Interpredationshilfe für 'Meer' von Erich Fried

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeder der schon mal am meer gewesen ist, weiß dass man sich da super erholen kann.

Einfach mal schweigen in sich hineingehen - relaxen, genießen

Ein offenes Ohr für die kleinen details der natur bekommen, und wie diese natur dich heilen kann. Salz, dass du einatmest, dass dich heilen kann.

Trotz aller Sorgen, die das leben mit Sich bringt nur ans Meer denken.

"Nur Meer" könnte bedeuten "nur mehr". Das ist vielleicht etwas zynisch oder ironisch gemeint, da wenn man sich erholt hat lust auf Neues entsteht ...

Ich kenne den Autor nicht gut, beziehe mich nur darauf wie ich den Text verstehe.

Tschau

Isch inderpredier des gedüscht so wie üsch wüll...

(es heißt Interpretieren)

Was möchtest Du wissen?