innerlich zerbrechen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Menschenskind, es gibt doch Leute, deren erklärte Mission es ist, anderen wie dir zu helfen. Ich nehme mal - ganz verwegen aus der Ferne und auf Verdacht - an, dass du eine saftige Depression entwickelt hat. Gibt es bei dir in der Familie vielleicht auch andere Familienmitglieder, die zu Depressionen neigen? Wenn nicht, würde ich mich schleunigst zum Hausarzt begeben und ihm einfach schildern, dass es dir psychisch richtig mies gehst und Hilfe von außen brauchst. Keine Angst, der wird dich nicht in die Klapsmühle schicken - das erste, was normalerweise hier getan wird, ist eine medizinische Untersuchung auf Insuffizienzen, also Mangelfunktionen. Es kann sein, dass bei dir - aus welchem Grund auch immer - einfach die Botenstoffe fürs Wohlbefinden nicht in genügender Menge ausgeschüttet werden oder die Rezeptoren sie nicht entsprechend registrieren. Prinzipiell unterscheidet man daher auch biologische Faktoren und psychologische Faktoren. Erst wenn man feststellt, dass rein physiologisch (körperlich) bei dir alles in Ordnung ist, wirst du in der Regel an einen Psychologen verwiesen. Ignoriere das Problem nicht, du bist nicht verrückt,aber irgendetwas ist eben aus dem Gleichgewicht geraten, sei es körperlich oder seelisch. Sprich bitte trotzdem mit deiner Freundin und bitte sie um Unterstützung. Ignorieren solltest du deine jetzige Gemütslage auf keinen Fall, aber du brauchst jemanden, der dich ermutigt und für dich da ist.

Thema Messer: Ich weiß nicht wie alt du bist, aber deine Eltern haben dich mit viel Mühe und Liebe großgezogen. Das haben sie nicht getan, um dir dabei zuzusehen, wie du dich selbst zerstörst. Ich kann nicht glauben, dass du einfach so widerstandslos aufgeben willst. Und Messer sind überhaupt auch mal überhaupt nicht cool, wenn es einem mies geht. Dein Leben ist lebenswert, auch wenn du das jetzt gerade nicht erkennen kannst. Dein fünf Jahre langes Alleinsein sagt nichts über dich und deinen Wert als Person aus. Vielleicht bist du einfach etwas komplexer gestrickt oder nicht ganz so draufgängerisch. Aber klar, wenn du drauf und dran bist, deine Existenz zu beenden, so strahlt das auch nach außen ab. Du musst erst einmal mit dir selbst in Reine kommen, dann kannst du anfangen, Schritt für Schritt dein Leben zum Positiven umzukrempeln. Überlege dir, was dich so unzufrieden macht. Was stimmt im Job nicht, was hast du für Träume? Es ist nie zu spät, einfach noch einmal von vorn anzufangen. Das ist ein Risiko, aber letztendlich kann es ja kaum noch schlimmer werden.

Also: Das nächste Mal, wenn es wieder ganz schlimm ist, rufe deine Freundin an oder rufe eine Hotline an, aber lasse nicht zu, dass dich derart düstere Gedanken vereinnahmen. Und gehe bitte zum Arzt, ganz egal, was du davon hälst. Schlimmer als jetzt wird es durch einen - auch noch schmerzlosen - Arztbesuch nicht. Gute Besserung!

Hast du dich mal je nach dem Sinn des Lebens gefragt? Hast du keinen Ziel was du erreichen möchtest? Das kommt alles davon weil du nicht weist was du machen sollst Und weil du kein Ziel hast hast du kein Bock mehr auf nichts Finde den Sinn des Lebens und danach wirst du sehen dass es dir wrkl besser gehen wird Ich bin mir sicher

IRENEBOA 01.07.2013, 21:23

Hm, also ich trage mich nicht mit Gedanken wie silked, aber die Antwort nach dem Sinn des Lebens habe ich auch noch nicht gefunden. Du etwa? Also ich kenne wirklich niemanden, der die Frage nach dem Sinn des Lebens sachlich und ohne religiöse Argumente beantworten kann.

0
Sara1453 01.07.2013, 21:29
@IRENEBOA

Wenn man es so sieht habe ich die Antwort selbst nicht ohne religiösen Neigungen Vielleicht solltest du doch deiner Religion zuwenden? Vielleicht kriegst du deine Antwort? Also ich selber bin eine religiöse Person und wenn ich es mal so ausdrücken könnte Wenn ich ohne meine Religion leben würde und es nicht befolgen würde Ich Glaube ich würde mich sehr gelangweilt sehr nutzlos sehr einsam ich würde alles fühlen auser inneren Frieden Aber wie gesagt nicht alle Menschen sind gleich Ich kriege Frieden dadurch und hab gedacht dass ich dir so weiterhelfen könnte Aber nicht jeder Mensch ist gleich :)

0

Was möchtest Du wissen?