Inhaltsangabe Einleitung Hilfe?

6 Antworten

Einleitung-Satz,Hauptteil,Schlussteil / Hilfe bei einer Interpretation !!!

Zur Einleitung, da ist es wichtig, dass du weisst welche Art von Text du betrachtest. Ist es nur ein Auszug, ist es eine Kurzgeschichte, etc.

Ein Beispiel: Der Auszug aus dem Drama "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt, erschienen 1962, handelt von....Die "kurze Zusammenfassung" darf wirklich nur maximal einen Satz lang sein und muss den Kern der Geschichte, des Auszuges, etc. wiedergeben.

Die richtige Zusammenfassung kommt erst im Hauptteil. Anfangen würde ich mit einer Einordnung des Auszuges, z.B.: Diese Szene, S.2 Z.56 bis S.4 Z.3, spielt kurz bevor xy auf die Bühne trat...(handelt es sich um einen Auszug von einem Drama!)

Zum Schluss, da wurden mir Satzanfänge wie: "Im Großen und Ganzen", " Zusammenfassend lässt sich sagen, dass", etc. empfohlen.

http://www.hausaufgaben-forum.net/threads/6088-Einleitung-Satz-Hauptteil-Schlussteil-Hilfe-bei-einer-Interpretation-!!!

BEISPIEL:

Beispiel für die Einleitung einer Inhaltsangabe

Emilia Galotti, ein Drama von Gotthold Ephraim Lessing aus dem Jahr 1772, handelt vom Prinzen Hettore Gonzaga, seiner fanatischen Liebe zu Emilia Galotti und seinem Vorhaben, das Mädchen zu erobern. Das bürgerliche Trauerspiel ist im 18. Jahrhundert angesiedelt und spielt in einem italienischen Fürstentum.

/wortwuchs.net/inhaltsangabe-schreiben/

Hallo,

gib bei Google - wie schreibt man eine Inhaltsangabe - ein und folge den Links, z.B. diesem hier:

inhaltsangabe.de/schreiben/tipps/ (Wie schreibt man eine Inhaltsangabe? - Inhaltsangaben schreiben)

Danach werden Inhaltsangaben stets in der Gegenwartsform (Präsens) geschrieben.

- Falsch: „Werther war ein junger Mann …“

- Richtig „Werther ist ein junger Mann …“

Beginne mit der TATZE:

- Titel

- Autor

- Textart

- Zusammenfassender Satz

- Erscheinungsjahr (so bekannt)

Folgendes gehört nicht in eine Inhaltsangabe:

- Nebensächliche Einzelheiten

- Sprachliche Ausschmückungen

- Beispiele

- Zitate

- Direkte Rede

- Deine persönliche Meinung

- Analysen und Interpretationen

:-) AstridDerPu

Besser ist:
Der (Textsorte: z.B. Sachtext) "Titel"
welcher von "Autor" verfasst wurde und am "Datum" ("Erscheinungsort") erschienen ist, behandelt....
Nicht immer der typische "geht es um" Satz.

Was möchtest Du wissen?