Einleitung Inhaltsangabe?

1 Antwort

Würde ich schon machen. Also einfach In der Ballade/ Novelle/ sachtext etc. "Name" von... geschrieben im Jahre... geht es um... .

Im folgenden werde ich eine Inhaltsangabe zu dem gegebenen Text / Auszug verfassen.

Gewöhn dir am besten an zu jeder Aufgabe einen kurzen einleitungssatz zu schreiben, gibt fast immer schöne bonuspunkte

Inhaltsangabe Einleitung Hilfe?

Kann mir einer ein Beispiel machen mit einem Thema wie man eine Inhaltsangabe die Einleitung schreibt?

Die W- Fragen sind mir bewusst dass sie dort eingesetzt werden müssen,aber die Reihenfolge bin ich mir jetzt nicht bewusst:

In dem Text "xxxxx" von xxxxx am xx.xx.15 geht es um xxxxx ?
Richtig ?

...zur Frage

Ballade schreiben zu Die Brück am Tay?

Hey Leute!

In Deutsch mussten wir ne ballade schreiben ist dieser ok?

Hier gehts zu der Ballade die brück am tay: http://www.rhetoriksturm.de/die-brueck-am-tay-fontane.php

Die Ballade "Die Brück' am Tay" wurde von Theodor Fontane im Jahre 1886 veröffentlich. Es geht um drei Naturgewalten, die einen Unglück an der Eisenbahm planen.

Die Ballade beginnt mit einem Dialog zwischen den Windhexen und endet auch ebenfalls mit einem. Der Text hat von der zweiten Strophe bis zu der sechsten Strophe jeweils 8 Versen mit einem regelmäßigem Paarreim, aabb. Das Metrum der Ballade ist der Trochäus. Die Ballade berichtet aus unterschiedlichen Perspektiven über die Katastrophe. In Vers 18,21,22,23,24,34 sowie 50 sind Personifikation zu sehen wie z.B. ,,Alle Fenster sehen nach Süden aus'' oder wie ,,Keucht er jetzt gegen den Sturm.'' Vergleiche sind ebenfalls vorhanden, in Z. 30 und 66: ,,Zünd alles an wie zum heiligen Christ''. Metaphern sind in dieser Ballade aber nicht zu erkennen. Es gibt regelmäßige Enjambements von Strophe 2 bis 6.

In der ersten Strophe wird beschrieben, dass die drei Naturgewalten sich verabredeten um den Unglück an der Brücke zu planen: ,,Und die Brücke muss in den Grund hinein''. In der darauffolgenden Strophe wechseln sich die Perspektiven, es wird von den Brücknersleuten erzählt, die hofften den Edinburger Zug so schnell wie möglich, trotz des Unwetters zu sehen. In Strophe 3 sieht ein Brückner den Zug vom Süden kommen, und spricht offenbar mit sich selbst über die Ankunft Johnies, der zu seiner Familie gehört. Dies beweist sich in Vers 10: ,,Nun Mutter weg mit dem bangen Traum.'' In der vierten sowie auch in der fünften Strophe kämpft der Edinburger Zug gegen den Sturm, und es wird aus der Sicht von Johnie gesprochen, der sich an die alten Zeiten erinnert, als es noch keine Brücke gab und man mit dem Schifferboot fahren musste. Dies zeigt sich auch in Vers 44: ,,Mit dem elend alten Schifferboot''. In der nächsten Strophe sahen alle Brückner nach Süden, und hofften in ein paar Minuten, dass der Zug noch heil ankommt, aber das Wetter wurde immer wütender , und die Brücke stürzt mit voller Gewalt ins Wasser, der Zug ging in Flammen auf und brachte den Zug mit zum Einsturz. Von Vers 57 bis 68 wird beschrieben, wie die drei Hexen ein erneutes Treffen planen, und mit ihrem Werk zufrieden: sind. "Hei! Wie Splitter brach das Gebälk entzwei."

Bitte antworten! :) Danke schonmal im voraus.

...zur Frage

Unterschied einer Inhaltsangabe und einer erweiterten Inhaltsangabe?

Wir haben jetzt ein neues Thema in Deutsch: erweiterte Inhaltsangabe. Die "normale" hatten wir bereits. Als HA haben wir jetzt, eine Einleitung einer erweiterten Inhaltsangabe zu schreiben. Meine Frage ist jetzt: Gibt es bei einer erweiterten Inhaltsangabe auch einen Unterschied zu einer normalen, oder muss ich einfach nur eine normale Einleitung schreiben? Dann würde ich auch gerne wissen, was überhaupt die Unterschieden sind wo. Danke schonmal :)))))

...zur Frage

Poetischer Realismus (Gedicht)?

Warum kann man die Ballade "Die Brück' am Tay" in den poetischen Realismus einordnen?

...zur Frage

Wie fängt man bei der Inhaltsangabe mit dem ersten Satz bei der Einleitung, Hauptteil, Schluss an. Beispiele bitte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?