Inbusschrauben kaputt, wie entfernen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nimm einen Inbus mit GUTER SCHARFER Klinge und etwas grösser als die Inbusausparung und schlage ihn mit einem kräftigen Hammerschlag hinein. Dann solltest du die Schraube lösen können.

Das ist ja mal ein guter Tipp, den merk ich mir!

0

Inbusschlüssel sind im allgemeinen ab 2,5mm in 1mm Größen abgestuft. Das heißt bei einem 4mm Inbus sollst du einen 5mm Inbus in den defekten Schraubenkopf kloppen? ...na dann viel Spaß! ...und was ist ein Inbus mit scharfen Kanten? ...wo gibt es welche mit stumpfen Kanten?

Da finde ich die Idee mit Schlitz flexen und Schraubendreher Welten besser!

Berichte mal....

0
@uwe31319

stumpfe= ,sich beim hineinschlagen " schnell abnutzende" Kanten.

Scharfe=stabile Kanten

In der Werkstat kommt das oft bei uns vor, dass man auf auf defekte Schrauben trifft...da ist es gar nicht soo schwer einen 1mm größeren Inbus (oder sonst was) in den sowieso schon weiter gewordenen Schraubenkopf zu schlagen...um diesen dann herauszudrehen, geht mit besseren Schlüsseln besser als mit billigen.

0

Nun, wenn Du so ein Minibohrer hast, mit verschiedenen Einsätzen, z.B. so ein kleinen Diamantschleifer, dann versuche ein Schlitz einzufräsen und dann mit ein Schlitzschraubendreher selbige herausdrehen, vorher eventuell Rostlöser einwirken lassen.

Abgenutzte Schrauben kann man eigentlich nur rausbohren. Üble Sache.

Versuch1: Mit einem Körner kräftig auf den Grund der Schraube schlagen (Material dehnt sicht, feste löst sich) dann kriegt man die Schraube meistens. Versuch2: mit Linksbohrer rausbohren, und wenn kein Erfolg Schraubenausdreher benutzen (gibt es im Fachhandel und auch im Baumarkt).

Das beste waehre die Imbuss Schrauben von einem Freund der Schlosser ist oder eine Lehre macht ,auf der Arbeit an der Standbohrmaschine ausbohren zu lassen,kann man die Schrauen mit einer Wapuza anfassen?

Was möchtest Du wissen?