In wiefern wird die Bodenversalzung durch künstliche Bewässerung verstärkt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Beregnungswasser sind Mineralstoffe (Salze) gelöst, die so natürlich in den Boden gelangen. In einem trockenen Klima überwiegt ja die Verdunstung die Niederschlagsmenge. Wenn das Wasser aus dem Boden verdunstet bleibt das Salz wie eine feine Kruste auf der Bodenoberfläche, bzw. den obersten Bodenschichten.

Derartige Salzausblühungen kannst du bei jedem Blumentopf beobachten, der kein Loch zum Ablauf des Wassers hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die erhöhte Wassermenge kann mehr oberflächennahes Salz in tiefere Bodenschichten transportieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?