In welcher Klasse sollte man mit 15 sein?

15 Antworten

ich werde in den sommerferien vor der 9.klasse 15 und leide furchtbar darunter (das ich so "alt" bin). stichtag war der 31.7. und ich bin am 20.8. geboren... sowas nennt man pech. na ja ich finds furchtbar, vor allem weil in meiner klasse 3 jahrgänge sind (1998-2000), ich bin 98ger jahrgang. die in meiner klasse sind kindisch, peinlich und ich komme mit ihnen nicht klar. darum mach ich mein abi auch im G8 und nicht (wie die anderen) im G9 system. bedeutet, dass ich kein auslandsjahr in der 11. machen kann, aber na gut. allen eltern, die vor der entscheidung stehen ihr kind etwas zu früh einzuschulen oder doch noch ein jahr zu warten um dem kind zeit zu geben kann ich nur raten: machen sie es nicht wie meine eltern! schulen sie ihr kind lieber etwas früher ein als zu spät, denn wenn es mit dem stoff nicht hinterher kommt können sie es immernoch in der grundschule ein jahr wiederholen lassen, mit dem aufsteigen ist das allerdings nicht so einfach. jedenfalls wenn es um mädchen geht. jungs haben damit (soweit ich weiß) nicht wirklich probleme. ich bin zu alt für meine klasse und leide darunter. ich gehe auf eine ganztagsschule und habe so gut wie keine freunde, weil ich in den 5-minuten-pausen nicht das bedürfnis habe fangen zu spielen. meine eltern wollten nur das beste für mich, aber sie haben die falsche entscheidung getroffen. machen sie es besser!

ich bin nach den Sommerferien im oktober der 9. klasse 15 geworden.. war also anfang der 10. auch noch 15 ;D und damit eine der jüngsten irgendwie

ich komme jetzt in die 11. klasse, bin aber der jüngste, da ich damals hochgestuft wurde, also mit 15 ist man in der 9. gewesen und kommt jetzt in die 10.

Was möchtest Du wissen?