In welchen Ländern gibt es heutzutage noch Planwirtschaft?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

China hat seinen 5-Jahresplan, Chavez versucht bedingt durch Verstaatlichungen sein "Plan" zu realisieren und Nordkorea ist dabei das beste Beispiel.Wir dürfen aber auch Kuba nicht vergessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

EichWolf 11.10.2010, 16:40

China aber nur noch bedingt. Mittlerweile läuft dort sehr viel auf privatwirtschaftlicher Schiene, fast jeder Chinese hat irgend ein "Geschäftchen" am Laufen. Ich würde China inzwischen mehr unter die Rubrik Staatskapitalismus einstufen. Die zentrale 5-Jahresplanung umsfasst nur mehr einen relativ kleinen Teil des gesamtwirtschaftlichen Produktionsvolumens. Allerdings laufen alle ausländischen Investitionen (auch Joint Ventures) nur mit einer chinesischen Partnerfirma zusammen, die dann auch einen Vertreter in die jeweilige Geschäftsführung entsendet.

0

Die Planwirtschaft basiert auf der Vorstellung, daß die Abstimmung zwischen Angebot u. Nachfrage, die Verteilung von Ressourcen/ Investitionsgütern auf Produktionsbetriebe, die Produktion von Investions- u. Konsumgütern sowie die Verteilung der Konsumgüter durch eine zentrale Instanz koordiniert u. reguliert werden kann, wobei in die Zukunft reichende Planvorgaben zu erfüllen sind ! Länder in denen das heute noch praktiziert wird, wären CHINA (5 Jahresplan), NORDKOREA und soweit mir bekannt ist auch KUBA unter Raoul Castro !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist kein Staat bekannt, der auf Planwirtschaft verzichtet! Nordkorea, Kuba und Zimbabwe sind mit kleinsten Unterschieden sozialistische, totalitäre Planwirtschaften.

In Deutschland, Japan, den USA und allen mir bekannten Demokratien besteht nur noch ein kleiner Rest von freiem Markt. Der Ökonom Roland Baader gibt auf diese Fragen ganz aktuell die richtigen Antworten: http://www.amazon.de/Geldsozialismus-wirklichen-Ursachen-globalen-Depression/dp/3935197578

Dr. Werner Ende 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jahreszeitbedingt fast überall. Die Weihnachtsartikelproduktion läuft immer ganz nach Plan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tristanian 10.10.2010, 10:53

Das hat überhaupt nichts mit Planwirtschaft zu tun.

0
Nachtflug 10.10.2010, 10:57
@Tristanian

Das sehe ich anders. Allerdings hat es sicher nichts mit der Planwirtschaft der DDR zu tun, die sich ja auf sämtliche Bereiche und Jahreszeiten erstreckt hat. Aber auch hier wurde auf zu erwartende Nachfrage peplant.

0

Was möchtest Du wissen?