In welchem Müll gehört kaputte Jacke rein?

6 Antworten

Da die Müllentsorgung in der Regel kommunal organisiert ist, wäre die 100% richtige Variante, bei dem örtlichen Müllentsorger (Gemeinde, Stadtverwaltung, Entsorgungsbetrieb, Kreisverwaltung...) nachzufragen.

Bei uns hab ich mal nachgefragt: In die Kleidersammlung sollten nur Klamotten, die grundsätzlich noch tragbar sind, also nicht kaputt oder verschmutzt. Kaputte Klamotten gehören dann in den Restmüll, wo sie letztendlich verbrannt werden und man immerhin noch Energie daraus gewinnt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

In die Altkleidersammlung. Was nicht aufbereitet und weiter verkauft wird im Sozialkaufhaus, geht ins Recycling  und wird zu Produkten für andere Branchen oder zu neuen Textilfasern verarbeitet.

Das ist jedenfalls nachhaltiger als über den Restmüll in die Müllverbrennung...

Ich habe gehört, das kaputte Kleidung nicht in den Altkleidercontainer soll. Und ich trage meine solange, dass sie danach garantiert niemand mehr will. Zerschlissene Kleidung und sonstige Textilien für die Wiederverwendung der Fasern sammelt man bei uns im Landkreis nicht (woanders offenbar schon, da kann sich ja jeder bei seinem Recyclinghof informieren). Also hab ich bisher meine kaputte Kleidung in die Restmülltonne geworfen.

Wenn etwas noch okay ist bzw. mit wenig Aufwand wieder herstellbar (flicken), dann soll es natürlich in den Altkleidercontainer.

Entweder in einen Altkleidercontiner oder in den Restmüll.

Was möchtest Du wissen?