IN SONNENFINSTERNIS GEGUCKT

Sonnenfinsternis - (sonnenfinsternis, reingeschaut)

8 Antworten

Ich habe ebenfalls für ca. 3 Sekunden reingeschaut, aber aus Versehen, da eine Dame erstaunt meinte schaut mal. Bis ich realisiert hab, dass man da nicht reinschauen darf wars zu spät. Ich bin die die Augenklinik gefahren. Die Ärztin war sauer und fragte mich sinngemäß ob ich blöd sei.

Sie sagte, dass es Langzeitschäden geben wird. Die liegen allerdings im "harmlosen" Bereich. Sie sagte, "Ich hoffe doch nicht, dass Sie da 10 Minuten lang reingeschaut haben?" Lange Rede kurzer Sinn, eine Erblindung laut Ärztin ist sehr unwahrscheinlich. Ich machemir trotzdem sorgen. Meine Augen sind trocken. Laut Ärztin sollte ich Augentropfen nehmen.

Geh aber trotzdem lieber ins Krankenhaus und vergewissere dich.

Danke für deine Antwort, ich war in der Augenklinik und habe ebenfalls Augentropfen verschrieben bekommen,zum Glück ist das Auge nur gereizt.

0

zu spät, die Hornhaut des Auges löst sich, Schmerzen hat man keine. Erblindung geschieht innerhalb von Tagen......

Das grelle Licht belastet die Netzhaut auf jeden Fall. Es kann aber sein, dass sie sich wieder erholt. Das passiert genauso, wenn man eine Weile in eine helle Lampe schaut. Wenn es längere Zeit nicht besser wird, geh zum Arzt. Du wirst heute nicht der einzige sein

Was möchtest Du wissen?