NEIIIIIN, auf gar keinen Fall.

Tolles Kleid übrigens. Dazu brauchst du unbedingt schwarze Schuhe. Vielleicht kann man die braunen noch umtauschen.

Sieht nicht wirklich elegant aus, diese Schuhe zum Kleid.......

...zur Antwort

Vielleicht leckt er, weil du geschwitzt hast?

Vielleicht gibst du ihm mal ein bisschen Mineralien ins Fressen?

...zur Antwort

klar kannst du jemanden riechen der nicht mehr da ist. Scheinbar bist du sehr medial veranlagt. Zeigt sich daran, das dein Opa scheinbar diese Gabe auch hatte.

Gleicht wird hier wahrscheinlich wieder so ein "Gewitter von Kommentaren" losgehen.

Lass dich nicht verunsichern. Das ist ganz normal.

...zur Antwort

ja, das klingt so nach "ich will nicht mehr und trau mich nicht das zu sagen".

Frag sie ganz klar genau diese Frage, dann hast du Klarheit und dein Leben kann weitergehen

...zur Antwort

Ich kann dich gut verstehen, aber......................

Ich kenne eben auch die andere Seite sehr gut. Verzweifelte Eltern, die mit beschi............Lehrern versuchen ins Gespräch zu kommen und so weiter.

Du hast einen Job der so unglaublich wichtig ist, also halte durch.

Vielleicht versuchst du mal mit der Respektlosigkeit klar zu kommen? Ist schwer, ich weiss. Bleib ganz bei dir und schau mal, wenn nur 2 Schüler sich wohl fühlen und mitmachen hast du doch schon gewonnen.

Ich begleite zur Zeit Jugendliche, die ein "Zwischenjahr" machen, bezahlt vom Jobcenter, die sitzen da und daddeln mit dem Handy rum, legen die Füße auf den Tisch, ziehen Mützen über die Augen, hören nicht zu.

Dennoch, versuch mal mit den Kindern wirklich ins Gespräch zu kommen, da sind so viele Depressiv, Traumatisiert und in seelischer Not, vielleicht hast du da einen Ansatz.

...zur Antwort

Also, schau dir mal den Film an "Honig im Kopf" da findest du gute Ansätze.

Alzheimer hat neurologisch Amyloit Ablagerungen in den Payerschen Planks, das macht, das Hirn zugrunde geht. Die Erinnerungen des Frischgedächtnises gehen als erstes verloren, das heißt, die Erinnerung an Kindheit und Kinderlieder z.b. bleiben lange erhalten.

Am schlimmsten ist die Zeit bis eine klare Diagnose gestellt wird. Der Mensch ist verwirrt und wieder klar, merkt, da passiert was mit mir......weiss nicht mehr, für was die Zahnbürste benutzt werden soll....und so weiter

Ach, da kann ich jetzt so viel zu schreiben, google doch mal........

...zur Antwort

Das ist eine Gester der Unsicherheit

...zur Antwort