In gta 5 online gesperrt werden oder nicht?

4 Antworten

Da Rockstar immer aktiver gegen Glitches und Schummeleien vorgeht, kann das tatsächlich passieren, falls Rockstar der Meinung sein sollte, dass "Nichtstun" nichts mit Punkten zu tun haben sollte, die man für Aktionen bekommt.

Nein da passiert nichts. Du erwirbst die rp ja völlig legal mit sem Rennen.

ließ dir die AGB durch zum Thema bug using, durch ( also das ausnutzen von Fehlern im Spiel)

vielleicht steht da was, bei vielen spielen kann man sogar gebannt werden.

MMOGA - GTA Online Alternative zu den Shark Cards?

Holla Community,

dies geht an die Gamer unter euch. Ich habe auf mmoga.de etwas gesehen als ich beim Stöbern war und bin etwas erstaunt. Scheinbar bieten die eine günstigere Alternative zu den teuren Shark-Cards an:

https://www.mmoga.de/Grand-Theft-Auto-V/GTA-V-Geld/

Ich bin etwas skeptisch und habe den Support eben mal per Livechat angeschrieben. Dort versicherte man mir, dass man wirklich für knappe 9€ die 500 Millionen an Ingame Währung erhält.

Für mich als langjähriger GTA-Gamer ist das fast zu schön um wahr zu sein. Aber Rockstar würde das ja wohl dann kaum bewilligen, dass es eine günstigere Alternative zu den Shark Cards gibt. Es heißt ja, dass alles unrechtmäßig erworbene Geld wieder abgezogen wird und der Account dann für einige Zeit gesperrt wird.

Aber bis man 500 Millionen erspielt hat... dafür darf ich etliche Heists absolvieren und zig Hundert Missionen machen. Dazu noch, dass neue Fahrzeuge im Spiel neuerdings 3 bis 5 Millionen im Spiel kosten, das ist immer unverschämter von Rockstar. Zu Anfang gab es zwei oder drei Autos, die um die 1 Million kosteten.

Was mich bei mmoga jedoch schon sehr stört, man schrieb mir im Livechat, dass ich meine Login-Daten zum Rockstar Social Club (Name UND Passwort) durchgeben solle, damit deren Lieferant sich dann damit einloggen kann. Mir wurde auch auf meine Nachfrage hin versichert, dass man mit diesen Accountdaten sicher umgehe und der Lieferant angeblich zertifiziert sei... bin da schon skeptisch.

Aber 75€ für 8 Millionen Ingame Währung ausgeben, das ist mir echt viel zu viel. Für 75€ kann ich mir schon fast zwei neue PC-Spiele kaufen. Oder bei einem Steam-Sale eine ganze Ladung an Spielen.

Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?