In dem Wasserkasten meiner Toilette klemmt der Schwimmer, was kann ich dagegen tun?

1 Antwort

Der Trick mit dem Essigreiniger geht schon in die richtige Richtung; meistens klemmt der Schwimmer, weil durch die Kalkablagerungen das Hochrutschen (und damit das Schließen des Einlaufventils) verhindert wird. Entweder in Essigessenz einlegen (teuer und nur im Großhandel in Großflaschen erhältlich), oder Entkalker im Schwimmkasten auflösen und einwirken lassen. Grobe Verkrustungen mit einer Wurzelbürste abkratzen. Dauert aber - am Besten über ein Wochenende, an dem man eh nicht da ist, einwirken lassen. Sonst hilft nur der Austausch des Schwimmers bzw. Einlaufsystems.

Es fließt Wasser aus der Toilette

Hallo ich wohne in einer Wohnung im 3ten stock unseres hauses ... In meiner Toilette fließt wasser ohne das man den auslöser gedrückt hält an was kan das liegen pure geldverschwendung scho seit 3 stunde bitte hilft mir..

...zur Frage

Wasser kommt aus der Toilette! Das ist kein Scherz!

Bei uns ist jetzt das zweite Mal Wasser aus der Toilette gekommen und es war so viel, das es in den Flur und den Wohnberreich geflossen ist. Dazu muss ich sagen, das wir eine amerikanische Toilette haben, in der nach der Spülung wieder Wasser steht, so als wäre es bei einer normalen Toilette verstopft. Nachdem meine Kinder oben geduscht haben, floss plötzlich das Wasser aus der Toilette. Ich gehe davon aus, das wir irgendwo im Abflußrohr eine "fastkomplette" Verstopfung haben und wenn zu viel Wasser fließt, es einen Rückstau gibt und das Wasser irgendwann aus der Toilette läuft. Kann das so sein? Wir scheinen auch kein Rückflußverschlußventil zu haben, sonst dürfte so etwas ja nicht passieren.

Kann ich diese Verstopfung irgendwie selber beheben, z. Bps. durch eine sehr lange Spirale, oder andere Sachen, da uns echt gerade das Geld für einen Profi fehlt.

...zur Frage

Abfluss / Ausguss in Küche riecht

Hallo, seit einigen Tagen riecht plötzlich der Ausguss in der Küche modrig / muffig. Das war vorher nie der Fall. Der Ausguss wird auch mehrfach täglich genutzt.

Ich habe schon folgendes probiert - mit Pömpel den Ausguss gereinigt (Wasser fließt ohne Probleme ab) - Chlorreiniger in den Ausguss mit heißem Wasser (hilft nur für einen Tag, dann riecht es wieder)

Auch ist die Spülmaschine an den Syphon angeschlossen, dieser wird also alleine dadurch schon regelmäßig mit heißem Wasser gespült.

Woran kann es also liegen, dass es so unangenehm riecht? Und was kann ich dagegen machen?

Danke und Grüße

...zur Frage

Toilette verstopft, was kann ich tun?

Hallo, als ich gerade ins Bad gekommen bin, habe ich festgestellt, dass die Toilette verstopft ist. Das Wasser fließt zwar noch ab, aber sehr langsam. Hab dann erstmal gegoogled, was es da so für Hausmittelchen gibt und bin auf heißes Wasser, Cola, Salz und Essigessenz gestoßen.... Hab dann erstmal versucht, mit der Duschbrause und viel heißem Wasser, das ganze durchzuspülen bisher erfolglos. Da man ja nicht Kiloweiße Salz zuhause hat habe ich dann eine halbe Packung Spülmaschinensalz ins Klo gekippt und ca 1,5 L Cola draufgegossen, das ganze hat ziemlich gesprudelt und geschäumt, bisher hat sich da aber auch nichts getan....Was kann ich noch probieren? Essigessenz habe ich leider nicht zuhause!!!!

Danke für alle Tipps!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?