Schwimmer der WC Spülung geht nicht runter

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Schwimmer schließt doch die Wasserzufuhr oben am Wassereinlauf. Unten, wo´s Wasser ins Klo fließt, ist doch eine Art Stöpsel. Der muss also beschwert werden, was aber nicht die Regel sein sollte. Vielleicht lässt er sich ja noch umtauschen...? Aber vielleicht ist ja auch die Gummidichtung am "Stöpsel" kaputt oder fehlt oder oder oder. Ferndiagnose ist immer schlecht. Also Fachmann holen...

Der Schwimmer ist mit dem Schließer verbunden. Der Schließer schließt nicht richtig, weil vermutlich etwas zwischen Schließer und Wasserauslass eingeklemmt ist. Das kann Kalk sein oder sonstiges. Mach den Spühlkasten mal richtig sauber. Das kannst Du selbst machen. Braucht dfür keinen Fachmann.

Wackel den Schwimmer mal rauf und runter. Wenn das nicht dann wasser abstellen und neuen Kasten montieren.


majestic12  05.09.2009, 22:24

Ja, wackeln kann helfen, aber ein neuer Kasten ist ein wenig voreilig entschieden.

0

Mal die einzelnen Bestandteile der Spülung vom Kalk befreien. Hab ich schon oft gemacht - wir haben hier sehr hartes Wasser.


augustkoenigin  05.09.2009, 22:32

Gute Antwort. Könnte funktionieren.

0

eben nicht beschweren. der schwimmer muss ja auftrieb bekommen, damit das ventil schließt und das wasser nicht mehr weiterläuft. sauber machen oder die einstellung prüfen, ist glaub ich ein kleines rädchen bei den meisten spülkästen.