in 2 Tagen Fahrprüfung.. total unsicher!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm nochmal eine Fahrstunde ;) und du weist ja was du Falsch gemacht hast und versuch da dann beim nächsten mal drauf zu achten ;) hab zwar auch noch nicht den führerschein bin aber grad dabei und laut freunden ist die letzte stunde vor der Prüfung immer die schlimmste ;)

Ja, habe morgen noch einmal eine Doppelstunde, hoffe, dass ich das besser mache. :)

1

Denk optimistisch. Du kannst das! (hilft dir jetzt vielleicht nicht so viel weiter, aber trotzdem...) Ich wünsch dir viel Glück!=)

Danke dir. :)

0

Warum gehst du nicht heute und morgen zu einem Verkehrsübungsplatz ? Mehr kannst du nicht tun. Und entspann dich etwas.

Praktische Prüfung (nicht gezahlte Rechnungen)

Ich habe morgen meine praktisch Fahrprüfung und heute hatte ich meine letzte übungsfahrt und habe am ende der übungsfahrt habe ich von meine Fahrlehrer einen Umschlag bekommen und er meinte dazu das ich den Morgen nicht vergessen soll und Zuhause habe ich den Briefumschlag geöffnet und das stand eine allgemeine Gesamtrechnung rechnung von den ganzen Fahrstunde usw drin und am Ende stand das ich noch eine Rechnung bis zum Prüfung morgen zahlen muss ! Jetzt frage ich mich ob morgen meine Prüfung wegen einer nicht bezahlten Rechnung ausfällt obwohl ich für den TÜV alles bezahlt habe (theoretisch-praktische prüfung)

...zur Frage

Führerschein prüfung im Januar?

bald ist es soweit. Doch im Januar besteht doch die Rutsch Gefahr was meint ihr, ist es dumm von mir im Januar die Prüfung zu machen?

  • Tipps nehm ich gerne auch entgegen.
...zur Frage

Gefühl, bei der Fahrprüfung durchzufallen?

Hallo, ich hab nächsten Donnerstag meine Fahrprüfung (BF17) und ich fühle mich momentan alles andere als bereit. In der heutigen Fahrstunde hab ich wieder ziemlich viele Fehler gemacht, die mich hätten durchfallen lassen. Unter anderem hab ich bei einem Fußgänger nicht richtig gebremst, einparken lief auch nicht so gut und vor allem, was ich am schlimmsten finde: Ich vergesse die meiste Zeit die Schulterblicke...! Meine Fahrlehrerin ist zuversichtlich, dass ich das schaffe und ich weiß ja auch, dass die Prüfer bei kleineren Fehlern mal ein Auge zudrücken, aber das geht doch nicht, wenn ich die viel zu oft vergesse, vor allem da sie auch nie bemerkt, dass ich die Blicke vergesse und das finde ich schon gravierend... Das Auto beherrsche ich auch noch nicht sicher, wenn ich zum Beispiel am Berg oder generell zwischen dem 1. und 2. Gang wechseln muss, dann ruckelt es die ganze Zeit. Ich fühl mich auf jeden Fall im jetzigen Zustand noch nicht bereit für nächste Woche und ich hab die Bedenken, dass sie mich einfach schnell durchziehen möchte, weil im Moment die Fahrschule ziemlich belaufen ist... Wie gut und sicher konntet ihr denn so vor eurer Prüfung fahren? Und meint ihr ich soll den Termin verschieben, aber davon wäre meine Fahrlehrerin weniger begeistert und irgendwann muss ich das ja auch mal machen...

Freue mich jetzt schon auf eure Meinungen, danke!

...zur Frage

Praktische Fahrprüfung steht an - Habt ihr Tipps?

Hallöchen.

Morgen steht - leider zum zweiten Mal - meine praktische Prüfung an. Ich habe es das letzte Mal vermasselt, weil ich einfach nur Prüfungsangst habe und leider einen dämlichen Fehler gemacht habe und ein Schild übersehen habe. Nun bin ich die letzten Tage nur noch gefahren, aber die Angst ist trotzdem da.

Habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich mich am besten nicht aus der Ruhe bringen lassen kann und es endlich bestehe?

Viele Grüße

Clary

...zur Frage

Fahrprüfung technische Fragen!

Hallo, ich habe morgen meine Fahrprüfung und wollte mal fragen ob man schon durchfallen kann wenn man nicht alle Antworten auf die technik Fragen weiss? Das meisste weiss ich aber bei manchen bin ich mir etwas unsicher, mache mir total gedanken drüber ob es klappt oder nicht. Danke schonmal :) Mfg

...zur Frage

Nächste Woche praktische Fahrprüfung und noch total unsicher?!

Hey Leute, ich hab nächste Woche meine praktische Fahrprüfung und bin an sich noch total schlecht... Ich vergesse die Schulterblicke, das Schalten bereitet mir noch große Probleme und vom Einparken erst ganz zu schweigen... Mein Fahrschulleher ist aber total geduldig, nur langsam auch etwas nervös, weil nur noch so wenig Zeit bleibt.. Ich kann aber den Termin nicht absagen, da die Wartelisten der praktischen Prüfungen total lang sind... Was soll ich nur machen und war es bei euch auch so?? Danke im voraus..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?