im traum irgendwo runterfallen

6 Antworten

Hallo Jennie:) !

Kreislaufschwäche oder niederer Blutdruck können der Auslöser sein. Ansonsten gilt : Träume vom Fallen sind fast immer Warnträume, Sie stolpern in eine unangenehme Sache hinein. Wenn Frauen vom Fallen träumen, ist damit das sich fallen lassen, gehen lassen gemeint, vor dem Sie Angst haben.Ein Absturz aus großer Höhe oder einem Flugzeugs zeigt manchmal, dass Du Dich von der Lebenswirklichkeit entfernt hast oder wieder auf den Boden der Tatsachen fällst. Gruß: I.B.

Hi,

nein-nein, mach Dir keine Sorgen (oder lass Dir was von wg. Kreislaufschwäche einreden)!! Ich kenne das Gefühl und hab es schon seit ich klein war. - Das ist einfach DER Moment, in dem Du in den Tiefschlaf fällst und Dein Körper ganz entspannt. Manchmal hängt ein Teil unseres Gehirns/unseres Unterbewusstseins noch im Halbschlaf/in der Realität (weiss nicht, wie ich's anders erklären kann); und wenn man dann in den Tiefschlaf oder sogar R.E.M.-Schlaf fällt, dann hat man manchmal das Gefühl, von einer Klippe zu fallen.

Mach Dir nicht all zu viele Gedanken :)

LG-

Mimi

Katastrophenträume können auf Kreislaufprobleme hinweisen, wie viele Albträume, die Schmerzen (wegen ungünstiger Lage) oder traumatische Erlebnisse widerspiegeln. Aber sie sind nicht sehr aussagekräftig, weil auch ein völlig gesunder Mensch sie haben kann, bloss wegen irgendwelcher Missempfindungen. Da reicht schon ein quersitzender Pups.

ist das evtl nur der zustand nach der angst wo das herz noch schneller schlägt und der körper noch voller adrenalin ist ???

das dauert ne minute bis alles wieder ein normales neviau erreicht hat

Das habe ich auch manchmal.Iwie liebe ich das, es ist so ein krasses Gefühl!Und dann wache ich auf.Es ist so hammer!

Stimmt dass will ich jede Nacht träumen

1

Stimmt dass will ich jede Nacht träumen

1

Was möchtest Du wissen?