Im Schlafsack schlafen - mit viel oder wenig Klamotten

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

am besten kann die wärme vom schlafsack gehalten werden wenn sie vom körper direkt aufgenommen werden kann. also weniger anziehen dafür aber einen besseren schlafsack holen. wenn man viel anhat, dann kann die wärme vom schlafsack nicht "reflektiert" werden. Es ist also schwerer richtig warm zu werden. Dieser Denkfehler, dass es mit weniger Kleidung wärmer ist hat auch schon dazu geführt, dass es in ausnahmesituationen zu erfrierungen kommt was man ja vermeiden will.

Niemand wird nachts im Schlafsack frieren, weil er zuviel anhat. Wenn man im Schlafsack mit normaler Schlafbekleidung friert, ist der Schlafsack schlichtweg nicht warm genug für die herrschenden Außentemperaturen und die persönliche Konstitution. Dann kann man sich entweder dicker anziehen, ein wärmendes Schlafsackinlay (z.B. aus Fleece) einziehen oder alternativ außen für zusätzliche Isolierung sorgen - also ein oder zwei Decken darüber legen, bei kaltem Boden eine bessere Isomatte benutzen und ggf. den Wind abschirmen. Ob eine Außenisolierung (zusätzliche Decke) oder eine Innenisolierung (wärmere Kleidung oder ein Inlay) sinnvoller ist, hängt auch vom Schlafsack ab. Bauscht er kräftig auf (hohe Loft-Werte), ist die Außenisolierung normalerweise effektiver. Wird er unter der Last einer Decke platt wie eine Flunder, empfiehlt sich eher die zusätzliche Innenisolierung.

Schlaft ihr in Schlafanzug/Nachthemd oder nur Boxershorts und T-Shirt?

Ich hatte mit einem Freund die Diskussion, dass ja wohl heute kaum einer mehr im Schlafanzug schläft (sollte ien Geburtstagsgeschenk werden). Die meisten schlafen doch in T-Shirt und Boxershorts, oder nicht?

...zur Frage

Schurwolle bzw. Wolle wärmt und Baumwolle kühlt?

Wie kommt es eigentlich, dass man in einem Pullover aus Baumwolle relativ schnell friert, aber ein echter Wollpullover, so aus reiner Schurwolle gestrickt, richtig warm hält?

...zur Frage

Kann man in einer Kothe eine Kohlenstoffmonoxidvergiftung kriegen?

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit im Winter draußen zu schlafen.. Da ein Schlafsack der bis in die Minusgrade geht nur mir alleine etwas bringt und meine Freunde nicht sonderlich wärmt bin ich hier auf die Kothe gekommen, ein Pfadfinderzelt mit der Möglichkeit ein Feuer im Inneren zu machen. Hier ist jetzt aber die Frage ob man hierbei etwas bestimmtes beachten muss dass man keine Vergiftung erleidet und am nächsten Tag nicht mehr aufwacht.. Das wäre ja auch nicht Sinn der Sache.. Und dann noch die Frage, kennt sich jemand mit Kothen aus und hat hierfür einige generelle Tipps zum darin übernachten im Winter? Und auch zum Kauf..? Vielen Dank schon mal im Voraus!

...zur Frage

Welchen Schlafsack fürs Winterlager?

Hi, ich bin schon seit Jahren bei den Pfadfindern und habe vor ins nächste Winterlager mitzufahren. Mein Problem ist, dass ich sehr schnell friere, daher suche ich einen Schlafsack der gut warm hällt und erschwinglich ist. (Kann nicht mehr als 250 kosten) Danke für wure Hilfe Amy

...zur Frage

Hemd oder T-Shirt unter Rundhals-Pullover anziehen?

Die Meinungen sind geteilt, ob unter einem Pulli mit Rundhals-Ausschnitt ein Hemd oder ein T-Shirt getragen werden soll. Ich trage häufig Pullover aus Wolle oder aus einer Kombination aus Merino und Acryl. Nur mit T-Shirt kratzt mich der Pullover. Zudem sieht es meiner Meinung nach mit Hemd besser aus. Ein weisses Hemd passt eigentlich zu jedem Pulli. Selbstverständlich müssen die Hemdmanschetten leicht unter dem Pullover hervorschauen. Was ist eure Meinung dazu?

...zur Frage

Mit Pullover viel zu warm und mit Shirt zu kalt

Ich weiss nie so genau was ich anziehen sollte. Wenn es draussen so kalt ist und ich einen dicken pullover anziehe, dann schwitze ich im geschäft. Wenn ich aber nur ein shirt und eine jacke (dünne) darüber anziehe, habe ich kalt -.-' hmmm

was zieht ihr bei dieser jahreszeit an?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?