Ideen für einen Weihnachtsbasar in der Schule (8. Klasse Schüler und Eltern)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie wäre es mit Backmischungen im Glas? Dazu sucht ihr ein Rezept mit möglichst vielen "trockenen" (Mehl, Zucker, Back-, Kakaopulver, Nüsse...) und möglichst wenigen "nassen" (Eier, Butter..) Zutaten heraus. Die trockenen Zutaten schichtet ihr in ein Einmachglas (nicht vermischen, gerade die Schichten machen optisch was her). Dann schreibt ihr auf einen Zettel, was man zusätzlich noch braucht (z.B. 120g Butter, 2 Eier...) und die Zubereitungshinweise, also das eigentliche Rezept. Diesen rollt ihr zusammen und bindet ihn mit einem hübschen Schleifenband am Glas fest. Zusätzlich könnt ihr noch ein Etikett "Backmischung für..." anbringen und das Glas mit kleinen Glöckchen, Kugeln, Strohsternen oder was auch immer verzieren. Dasselbe geht auch in der herzhaften Variante, z.B. mit selbst zusammen gestellten Risotto-Mischungen.

Schoko-Zuckerstangen für Kakao lassen sich auch gut vorbereiten und sind etwas außergewöhnliches. Hierzu kauft ihr diese klassischen rot-weiß geringelten Zuckerstangen. Dann lasst ihr im Wasserbad Schokolade eurer Wahl schmelzen und füllt dann die flüssige Schokolade in Pralinen- oder Eiswürfelformen (am besten aus Silikon, damit es sich gut lösen kann). Wenn die Schokolade schon etwas fest wird, steckt ihr in jeden Schoko-Würfel eine Zuckerstange. Wenn alles ausgekühlt ist, könnt ihr die Würfel aus den Formen lösen, die Stangen in Zellophan-Beutel geben, mit einem schönen Schleifenband verschließen und mit einer kleinen Anleitung (Milch erhitzen, Zuckerstange hineingeben, bis sich die Schokolade aufgelöst hat) versehen.

Duft-Äpfel lassen sich sehr einfach nähen. Ich habe die Anleitung aus einem "Tilda"-Buch, falls das niemand von euch hat, schaut mal im Netz, ob es etwas ähnliches gibt. Ihr näht also nach Anleitung Äpfel und stopft sie mit Füllwatte. Auf die Watte gebt ihr einige Tropfen Apfel- oder Apfel-Zimt-Duftöl. Dann die Äpfel verschließen, einen kleinen Holzstab als Stiel mit Textilkleber fixieren, eventuell auch mit einem künstlichen grünen Blatt - fertig.

Utensilien zum Geschenke-Verpacken kann zur Weihnachtszeit auch jeder gut gebrauchen. Ihr könnt Geschenkpapier selbst bedrucken und/oder Geschenkanhänger gestalten.

Möglich ist natürlich auch, einen Stand zu machen, an dem die Leute selbst etwas herstellen, das sie dann verschenken können. Z.B. könntet ihr Lebkuchen- oder Pfefferkuchen-Männer vorbereiten und Süßigkeiten, Schokolade, Zuckerguss/-schrift usw. zum Verzieren bereitstellen. Die "Kunden" können dann gegen Geld ihren eigenen Kuchen-Mann gestalten :) http://winter-netz.de/lebkuchen.gif

Viel Spaß wünscht curium

Liebe curium, DAS sind genau solche Ideen, die ich brauche und auf die ich selbst nicht komme - ganz lieben Dank!!!

1
@SchwarzerTee

Ach, da fällt mir noch ein: Diese Stoff-/Jutetaschen sind doch gerade ziemlich in.. Ihr könntet selbst welche bedrucken oder bemalen oder eben, wie mit den Pfefferkuchen-Männern, die Utensilien dafür bereit stellen, dass die Leute sich selbst eine gestalten können (z.B. mit Moustache-Motiv o.ä.). Die Materialien dafür sind in der Anschaffung recht günstig.

Zu Weihnachten habe ich mal als Kleinigkeit für Bekannte Seedbombs (für Guerilla Gardening) verschenkt, das kam auch total gut an. Hierzu 5 Teile Tonpulver mit 3 Teilen Pflanzenerde und 1 Teil Saatgut (Wiesenblumen-Samen gehen z.B. gut) mischen. Vorsichtig Wasser hinzufügen (nicht zu viel!) und zu einer formbaren Masse vermengen. Dann kleine (ca. walnussgroße) Kugeln daraus formen und einige Tage trocknen lassen. Die fertigen Samenbomben dann in eine geeignete Verpackung füllen. Ich habe jeweils 10 Stück in kleine Beutel gesteckt, die ich selbst genäht und bedruckt hatte. Auf einer Seite stand "Für Gartenpiraten" und auf die andere Seite habe ich eine Blume im Comic-Stil mit Totenkopf statt Blüte gedruckt. Das ganze habe ich mit einer schwarzen Kordel zugebunden und eine aufgerollte Anleitung daran befestigt. Außerdem noch ein kleines Schildchen mit einem Stempelabdruck, auf dem "mit Liebe gemacht" stand. Aber die Verpackung - da sind der Phantasie ja keine Grenzen gesetzt ;) Je nachdem, wie aufwändig man es gestalten möchte. Die Seedbombs kann man sich dann in die Tasche stecken und überall dort hinwerfen, wo es einem zu wenig grün ist :) Tonpulver erhält man übrigens z.B. im Terrarien-Bedarf.

Ich denk nochmal weiter nach, vielleicht fällt mir noch mehr ein :)

1
@curium

Was hast Du für tolle Ideen! Wenn ich nächste Woche zum Planungstreffen gehe, werde ich sie alle vorschlagen. Manches können ja die Eltern machen, aber die Seedbombs zum Beispiel sind ein gute Gemeinschaftssache Eltern/Kinder. Von den Schokostangen wird mein eigener Achtklässler begeistert sein. Vielleicht bringt ihm der Nikolaus so etwas ...

Dankeschön!

0
@SchwarzerTee

Hach, ich mag Kreatives und mit so einer Frage kann man mir eine richtige Freude machen :) Kann mich dann nur immer so schlecht bremsen, am liebsten würd ich mitmachen bei eurem Basar :D Wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß und berichte mal, wofür ihr euch entschieden habt, wenn du magst :) Vielleicht gibt es ja bei eurem Treffen auch noch ganz andere Ideen, die würden mich auch interessieren. Neue Ideen sind immer gut :)

1
@curium

Hallo, jetzt sage ich Dir mal, was rausgekommen ist: Die Kinder sollen Zuckerwatte machen, Die Erwachsenen sollen aus alten T-Shirts Loopschals machen. - Auch nicht schlecht, aber ich muss schon sagen, Deine Ideen fand ich einfach besser. Ich werde privat sicher das ein oder andere ausprobieren. Auf jeden Fall Backen im Glas und die Zuckerstangen. Und die Seedbombs haben mich immerhin veranlasst, mal durch den Garten zu gehen und mir Samen meiner Sommer- und Herbstblumen zu holen.

0

Weihnachten in der Tüte! 

Eine Tüte welche weihnachtlich dekoriert ist und alles enthält was man für zehn Minuten RUIHGE UND ENTSPANNENDE Weihnachten braucht:

-Kerze & Streichholz

-Weihnachtsgeschichte

-Lebkuchen

usw.   Dazu schreibst du noch eine Anleitung die auf die tüte geklebt wird 

;-)

Adventkränze und Gestecke,aber die müssen schon richtig gut sein.Habt ihr vieleicht eine Mama die sowas Gelernt hat oder viel selber macht?Die kann euch bestimmt helfen/unterstützen.Viel glück juweda

Ich werde mal rumfragen, dankeschön!

0

Selbstgemachte Kränze und Gestecke gehen immer gut, weil die meisten zu faul sind, sie selbstzumachen.

Der Fragesteller hat doch extra geschrieben, dass es genau das nicht sein soll..

0

Ja, soll's nicht sein, aber danke für den Hinweis, dass so etwas gefragt ist! Zur Diskussion stellen kann ich es ja noch mal.

0

Bei uns waren selbstgebasteltete Vogelhäuser der totalle Renner! 400 Euro für die zsm. ! vieleicht auch so Sterne basteln oder sowas , kannst ja mal im int. nach weihnachtsbastel ideen suchen ^^

Danke für Deine Ideen! Der Basar ist kommenden Donnerstag, und das Basarteam hat sich dafür entschieden, aus alten T-Shirts Loopschals zu machen.

0

Was möchtest Du wissen?