Ich will mit meinem Hobby aufhören aber Eltern zwingen mich dazu! Was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

GRUNDSÄTZLICH GILT:

Tue das, womit du dich wohl fühlst und NICHT das was andere auch machen um "cool" zu sein :/.

Seitdem ich (m,15) so eine Einstellung habe kann mir fast jeder gegens Bein pissen und es ist mir egal xD

Du bist Du und andere Leute müssten dich so akzeptieren wie du bist dafür muss man nicht abnehmen etc ( aber wenn du willst bitte ist ja nicht schlimm)

Reche mal deinen BMI aus und schaue ob das
untergewichtig
Normal gewichtig
Oder
Pbergewichtig bist

Egal Zurück zur Frage:

Wenn du aufhören willst weil du keine Lust mehr hat dann bitte.
Aber wenn du aufhören willst Wein du dich in deinem Körper nicht wohl findest dann würde ich nicht aufhören.

NUR aufhören wenn du keine Lust mehr hast.

NICHT aufhören wenn du dich in deine Körper schlecht fühlst

LG

~yama

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KnusprigesToast
29.05.2016, 01:36

Mein BMI liegt bei 22,2 was im Normalbereich liegt. Lust habe ich natürlich auch nicht mehr wirklich da mich das alles so fertig macht und ich immer daran denken muss Wie ich auszusehen habe...

0
Kommentar von yam1811
29.05.2016, 01:38

Du hart so auszusehen wie du willst!
Nur weil es in der heutigen Gesellschaft meistens heißt Hauptsache schön -.- muss es nicht heißen, dass du auch so sein kannst.... Du kannst schön sein auch ohne irgendwas zu machen...
Wenn dein BMI im normalberricht liegt dann passt es doch oder?
Wenn du NUR aufhören willst, wenn du dich wegen den Sachen schlecht fühlst würde ich einfach nur ne Pause von einem Monat oder so machen und dann wieder anfangen ( oder aller 1-2 Monate 1-2 Mal nicht hingehen so mache ich es )

0

Deine Eltern meinen es sicherlich nur gut mit dir. Biete ihnen doch eine Alternative an, die du stattdessen machen würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

100pro verkehrt liegen deine Eltern da nicht.. Schon mal über einen Vereinswechsel nachgedacht? Oder vielleich den Wechsel in eine ganz andere Sportart? Judo vielleicht... Da sieht man wegen dem Anzug auch etwaige Polster nicht.. 

Natürlich musst du irgendwie Selbstvertrauen bekommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KnusprigesToast
29.05.2016, 01:29

Den Verein oder den Sport zu wechseln fällt mir nicht gerade leicht da ich zu 100% weiß das ich dort kein Schwein kennen werde. Ich bin auch sehr schüchtern weshalb es mir schwer fällt neue Leute kennenzulernen.

0

Was möchtest Du wissen?