Ich will mich verlieben, schaffe es aber nicht...

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht bist du nicht bereit für eine feste Beziehung.?! Denn es kann sein das du noch nicht bereit bist und dein Herz deswegen nicht zulässt das du dich richtig verliebst. Also etwas was länger anhält. Aber es kann auch sein das in deiner Umgebung einfach kein Typ ist den DU lieben kannst. Der für DICH perfekt ist. Der zu dir passt. Vielleicht ist es ja so das du in die anderen Typen nicht so lange verliebt warst weil du irgendwann gemerkt hast das sie nicht perfekt für dich sind.?! Ich würde einfach warten bis mir der perfekte Junge über den Weg läuft. Ich kann dir natürlich nicht sagen wann das passieren wird. Da wird es auch nichts bringen wenn du versuchst dich zu verlieben. Es kann aber auch sein das du dich in einen Jungen verliebst den du schon lange kennst und der immer in deiner Umgebung ist. Gefühle können sich jederzeit für einen anderen Menschen entwickeln. Erst nach mehreren Jahren oder Monaten oder schon nach Sekunden. Ich wünsche dir noch viel Glück und hoffe das du dich mal richtig verliebst und die Liebe in dir spürst. (:

Liebe kannst du nicht erzwingen, du wirst den richtigen Jungen schon noch bald finden in den du dich dann richtig verliebst, hab einfach Geduld ;)

Je Älter du wirst desto großer werden deine Gefühle;)Wir alle sind zu klein für die große Liebe.Wenn schon waren wir einmal oder so verknallt aber nicht verliebt ..

Können Jungs in der Pubertät sich wirklich ernsthaft verlieben?

Nach der Flaute mit meinem Ex habe ich zwar an seinen Gefühlen nicht gezweifelt, aber ich fand's doch reichlich merkwürdig, dass er sich nicht mal zwei Monate später die Nächste geangelt hat.
Dann kam da noch eine Internet-Bekanntschaft, die mir weiß machen wollte, sich in mich verliebt zu haben. Ich habe es geglaubt, er hat mir sogar ein Gedicht geschrieben und wir haben uns übers Verlieben übers Internet unterhalten. Er hat den Kontakt dann abgebrochen und das hat mir irgendwo schon wehgetan. Das war vielleicht im November. Seit Anfang Dezember hat er eine Freundin, die er "über alles liebt".
Ein paar solcher und ähnlicher Fälle kann ich noch in meiner Erfahrungsliste verzeichnen.

Ich komme mir verarscht vor. Es tut mir selbst weh, dass ich gewisse Gefühle nicht erwidere oder quäle mich durch Liebeskummer und dann kurz später ist dann plötzlich eine andere sein Engelchen.
Und dauernd erzählen genau diese Jungs davon: "Ohh, ich will unbedingt 'ne Freundin usw." So, als würde es ihnen nur um die Tatsache und nicht um den Mensch gehen.

Zwar ist die Frage verallgemeinernd, aber sind pubertäre Jungen überhaupt zu richtig ernsthafteren Empfindungen fähig? Weiß nicht, vielleicht verhindern es die Hormone...

seufz

...zur Frage

Wie ticken Jungs bezüglich F+ und ihren Gefühlen (an die Jungs)?

Ich hab nen jungen kennengelernt und habe definitiv keine Gefühle für ihn. Seine Freunde haben mich nach Freundschaft+ (mit ihm) gefragt. Er meinte zu mir dass er mich küssen will bla bla bla. Er will sich nicht in mich verlieben usw. Also er machte einen ernsteren Anschein ansvhein. Allerdings meinte er anscheinend gestern zu meiner Freundin, dass er "mich bestimmt ins Bett kriegen kann". Den Anschein hat er zwar bei mir nicht gemacht allerdings werde ich mich darauf nicht verlassen. Ich wollte jetzt mal Fragen, ob Jungs Gefühle nur vorspielen um einen ins Bett zu kriegen. Und ob sie vor Freunden den krassen spielen und dann nicht mehr. Ich frag mich warum man so ein Schauspiel draus machen sollte. Habt ihr ne Idee? Werd aus dem nicht schlau

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?