iCH WiLL GUTE NOTEN :'(

14 Antworten

Hey,

erstmal brauchst du ein Ziel. Du brauchst ein warum warum du dich überhaupt verbessern willst. Warum willst du z.B. einen 2,0er Durchschnitt. Mach dir mal Gedanken was du mal studieren willst oder als was du eine Ausbildung machen willst. Falls du denkst, dass es viel zu früh ist, nein das ist es nicht. Wenn du ein Ziel hast kannst du dich immer wieder motiviern, indem du es visualisierst. Danach musst du dir ein paar Techniken und Tipps aneignen. In diesem Youtubevideo wird das ziemlich genau erklärt : https://www.youtube.com/watch?v=K6-DQ8kQpOI&t=37s

Du kannst auch im Bezug auf die Motivation dir ein paar Motivationsvideos reinziehen.

Viel Erfolg!

Zunächst einmal gibt es immer Schüler, die mehr tun müssen als anderen. Da wirst Du wohl auch zugehören.

Dann könnte ich mir vorstellen, dass Du vielleicht "falsch" lernst, d.h. auch lernen kann man lernen.

Ein ganz wichtiger Tip: Bei den Hausaufgaben / beim Lernen: PC aus oder zumindest Internetbrowser zu. Keinen Fernseher. Höchstens Radio oder CD leise anmachen und sich für 2-3 Stunden wirklich NUR aufs Lernen konznetrieren. Nichts anderes machen, nicht aus dem Fenster glotzen usw.

Zusätzlich möglich: Konzentrations-/Entspannungsübungen (Yoga, Autogenes Training usw.). Von nichts kommt nichts. Aber wenn dich das wirklich so nervt, dann soltest Du was dagegen tun. Das bedeutet zwar Arbeit und Selbstüberwindung wird Dir dann aber auch weiterhelfen!

lernen lernen, lernen. und beim lernen zeit nehmen und konzentrieren. nicht einfach nur lernen weil du musst sondern weil du ein ziel hast und die sache wissen willst.....! also gehirn einschalten beim lernen. nach de rschule ein bisl pause machen und erst dann mal lernen. bei schönwetter draussen lernen.vielleicht mal einen traubenzucker nebenbei essen,d as gibt neue energie. viel viel glück

das Wichtigste ist mal, in der Schule aufzupassen, im Unterricht mitzumachen und die Stunden vor-/bzw. nachzubereiten. Hausaufgnaben regelmäßig und gewissenhaft machen! Wenn dir dabei Fragen kommen: Aufschreiben und den Lehrer am nächsten Tag fragen. Wichtig ist nicht stupides Auswendiglernen. Du musst den Stoff verstehen, dann kannst du in den Klassenarbeiten auch auf unvorhergesehene Fragestellungen reagieren. Kannst du mit einem Freund/einer Freundin lernen? Das kann auch super helfen, vorausgesetzt, ihr seid diszipliniert und quatscht dann nicht nur ;)

Machs wie meine Große und dreh ne freiwillige Ehrenrunde!Geh zum Schülerkreis Nachhilfe. Frag deine Lehrer, wo bei dir die Lücken sind, die du schliessen musst.

und dann schrei nicht im Internet rum sondern setz dich ohne PC hin und lern!

Was möchtest Du wissen?