ich will eine zimmermannsausbildung beim bund machen kann ich danach berufssoldat werden?

6 Antworten

Lern erst den Beruf des Zimmeres , dann beginnst gleich höher bei den Pionieren .

Profis werden die wenigsten , Z 12 reicht auch .

Die Frage ist doch eigentlich: Wozu die Ausbildung, wenn danach der Beruf "Berufssoldat" ist. Als Zimmermann findet man wohl kaum eine geeignete Verwendung, die das rechtfertigen würde. Wer Berufssoldat ist, hat vorher bereits entsprechende Qualifikationen bekommen.

lass es sein, die ausbildung taugt nichts beim bund. mach deine ausbildung in einem richtigen betrieb und geh dann zum bund.

- ablehnung - Antrag -Berufssoldat -

Hallo ich habe mal eine Frage :) Mein Freund bekam heute leider eine ablehnung auf seinen antrag zum berufssoldat :( nun ist er geknickt und nicht wirklich in der stimmung darüber mit mir zu reden. Ich wollte nur mal wissen wie das nun ist, er hat sich 12 Jahre verpflichten lassen ( bis 2018) ist er dann automatisch nach den 12Jahren raus beim Bund? Oder gibt es möglichkeiten doch beim bund zu bleiben? Er liebt einfach seinen beruf und ist auch sehr gut in seinem Job, hat unzählige empfehlungen... aber wegen umstrukturierung beim bund bekam er halt die absage...ich will ihn nicht nerven. aber würde gerne wissen wie es nach den 12jahren weitergeht...würde ihm halt gerne mut zu sprechen...habe auf der seite der bundeswehr aber nichts dazu gefunden :-/

danke im vorraus

Liebe Grüße !! :)

...zur Frage

Fachabi bei der Bundeswehr machen?

Kann man beim Bund seinem Fachabi MACHEN ? Also direkt nach der 10 mit nem Realschule Abschluss zum Bund und da seinen Fachabi machen. Danach dann beim Bund bleiben sozusagen die Grundausbildung machen und dann mich absetzten lassen.

...zur Frage

4Jahre Zeitsoldat und was dann bei der Bundeswehr?

Hallo zusammen,

Um es kurz zu fassen...

Nach 4 Jahre Zeitsoldat was dann?

Welche, nenn ich sie mal "Weiterbildungsmöglichkeiten" gibt es nach den 4 Jahren bei der Bundeswehr, wenn man dort bleiben will??? Und wie überhaupt steigt man Ränge? Angefangen vom Zeitsoldat... Das würde mich mal sehr interessieren. Marine/Fallschirmjäger und was noch kann man als Zeitsoldat wählen?

Vielen lieben dank im Vorraus.

...zur Frage

Bewerbung: Berufssoldat?

Hallo Ich bin momentan Ende 9. Klasse und muss demnächst eine Bewerbung für die Bundeswehr schreiben. Ich möchte mich als Berufssoldat bewerben, weiß aber nicht was dort alles drin stehen soll. Mir wurde eine Liste gegeben mit verschiedenen Berufen, von den ich mir 3 aussuchen soll. Allerdings weiß ich nicht was noch drin stehen soll. Denn es gibt ja verschiedene Abteilungen (Heer, Marine, Luftwaffe). Muss ich in die Bewerbung auch eintragen, welche Abteilung ich bevorzuge? Oder wird das erst später entschieden? Dann hätte ich noch eine Frage wegen der Karriere, denn es gibt ja verschiedene Dienstgrade(Feldwebel, Offizier usw.). Wie verhält sich das da? Sucht man sich das aus? Wenn ich beispielsweise eine Karriere als Feldwebel antreten wollen würde, würde das dann Als Berufssoldat gehen?

Ich danke schon mal im voraus :)

...zur Frage

Für wen ist die Bundeswehr geeignet?

Für junge sportliche Menschen, die auf der Suche nach dem Abenteuer sind? Macht die Bundeswehr den Mann männlicher und die Frau weiblicher, bzw. beide Geschlechter stärker? Wird man durch die Bundeswehr gut auf das Leben vorbereitet?

...zur Frage

Bundeswehr Feldwebellaufbahn was darnach?

Wenn man sich bein Bund als Feldwebel bewirb und das alles klappt und nach 12 Jahren die Dienstzeit vorbei ist. Aber keine Chance besteht Berufssoldat zu werden. Kann man den trotzdem seine Dienstzeit verlänger oder wie läuft das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?