Ich werde nächsten Monat 25 Jahre alt und fühle mich sehr unwohl damit!

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ich muss mal sagen das ich die meisten Antworten ziemlich daneben finde.

Jeder Körper reagiert ein wenig anders. Eine Midlife Crisis kann durchaus auch in "jungen Jahren" stattfinden.

Außerdem, bedenkt: Die Älteren werden immer sagen "man sei doch noch 'sooooo' jung". Das ist beleibe Unsinn.

Ab welchem Alter hat man denn das Recht zu sagen, man sei nun alt? Es wird sich immer irgendeine ältere Person finden die das ganze mit dieser lapidaren Aussage entwerten wird.

Wenn sich keine Person mehr findet die dies tun kann, so springt man selber bald in die Kiste. Tolle Wurst.

Egal wie alt man ist, man wird nicht mehr jünger. Die Vergangenheit kommt niemals wieder. Und wenn man sich dem mit 25 Jahren langsam bewusst wird - also nicht nur darüber nachdenkt oder sogar aktiv darüber nachdenkt sondern es VON ALLEINE BEWUSST WIRD, dann kann das ganz schön hart sein.

Hallo Du,

und - wie issel jetzt mit 25? Da kann man noch EINIGES drehen, ob privat oder beruflich. Ich wollte auch alles richtig machen, hab immer gewartet, bis mir jemand sagt, was das Richtige ist, aber das ist nicht der Weg. Hab auch viele Jahre "verpasst", aber es lohnt sich, für sich zu kämpfen.

Horch in dich rein, was DU wirklich möchtest. Ich selber werde nächste Woche 24 (hab ich doch wirklich 24 geschrieben, ich meine NATÜRLICH 42!!hab mich wirklich verschrieben, und wünschte, nochmal 25 sein zu können, zusammen mit meinem Freund, den ich vor 2 Jahren kennengelernt habe. Leben heisst auch akzeptieren zu können, wo die eigenen Grenzen liegen, aber dennoch sich nicht vorzeitig abschrecken zu lassen.

Ansonsten: alles Gute, Smaro

Ich werde Ende des Jahres auch 25, und auch wenn ich mich nicht wirklich alt fühle, spüre ich das älter werden auch. Einiges was früher einfach ging, schaff ich halt nicht mehr so leicht (blödes Bsp aber Feiern - als ich angefangen hab zu studieren war ich mindestens 2 mal die Woche weg, und zwar richtig und trotzdem morgens wieder um 8 an der Uni - das geht nicht mehr, ich brauch nen ganzen Tag um wieder fit zu werden.)
Versuch es nicht so schwer zu nehmen. Älter zu werden ist ja nicht nur schlecht. Genauso wie vieles nicht mehr so gut geht, geht anderes umso besser. Versuch die positiven Seiten zu sehen.

Ich werde im Oktober 55 und fühle mich kein bischen alt.

das kann ich verstehen, bei mir ist es immer so, gerade wenn ich mein neues alter halbwegs akzeptieren kann, habe ich geburtstag. du merkst einfach, dass jahr für jahr mehr züge abgefahren sind. :( ich bin 28 und werd im oktober 29, das ist auch schwierig. quarterlifecrisis

ich werde 36 und glaub mir mit 25 gings mir ähnlich dann kam ein kind ne hochzeit mittlerweile geschieden aber ich habs akzeptiert und finde mit zunehmenden alter wirds schöner und spannender. und klar da ne falte und hier ein ziehen aber nimms wie es ist und gestalte jeden tag so wie du dich wohlfühlst glaub mir da müssen wir alle durch wichtig ist was man draus macht.

Leider geht es jedem irgendwann so. Mit 30 und 35 fühlt man sich auch komisch. Aber auch wenn dein Leben bisher steinig war, du hast es in der Hand, dies zu ändern. Jammern bringt nichts, mach jetzt ab sofort was aus deinem Leben.

Entspann dich mal und bleib locker, du bist nicht alt! Die Steine sind dazu da, um zu verstehen worum es im Leben eigentlich geht. Viel Erfahrung mit den Steinen aufzusammeln heißt nicht gleichzeitig auch alt zu sein/werden! Ich muss mich ständig selber fragen, wie alt ich eigentlich gerade bin... Hab das manchmal gar nicht so auf dem Schrim, weil mir das total wurscht ist! (ich bin 32...)

nää stimmt gar nicht, erst 31... ;o)

0

Hey des Leben geht doch mit 25 erst richtig los! Ich bin 27 ich fühle mich jung (sind wir ja auch noch)! Geh feiern, triff Freunde, die Angst vor dem Alter kannst Du Dir für Deinen 60. aufheben :-)

ich hab das gefühl, dass ich alt aussehe.

0
@Piranha84

ja dann denk positiv dann wirkst du auf die anderen nicht alt

0
@jenny74

Kann ich mir gar nicht vorstellen, du siehst halt nicht mehr aus wie 16 wahrscheinlich - ich hab auch schon mal ein graues Haar gefunden und Falten an den Augen - macht doch nix :-)

0

Hör mal, es stimmt, dass man so alt aussieht wie man sich fühlt (es sei denn, man hatte ein extrem schweres Leben, das gräbt dann Furchen, aber noch nicht bei 25-Jährigen).

Das Leben fängt jeden Tag neu an.

Genieße es, schöpfe Deine Möglichkeiten voll aus, Du hast nur das eine Leben! Carpe diem - pflücke den Tag wie einen reifen Apfel. Und vergiss die Äpfel, die Du in Deinem Leben nicht geplückt hast - sie sind doch schon verfault. Aber noch viele, viele frische Äpfel warten auf Dich.

Blick nach vorne. "Blick zurück im Zorn" - das ist was für richtig alte Leute....

Ich bin 50 - na und?

Nicht alles in meinem Leben ist so gelaufen, wie ich es mir mit 20 erträumt habe - aber es gab auch viel Gutes.

Und mit 25 hast Du noch so viel vor Dir, kannst Weichen neu stellen ... Da ist doch noch lange nicht jeder Zug abgefahren!

Ich toppe dein Alter locker.Da wirst du verstehen,wie es mir manchmal geht.

Mutti sagte ihre schönste Zeit waren die 50er,...bin schon ganz gespannt, weil bei mir tatsächlich auch jedes Jahrzent schöner wurde!!! Freu dich drauf!

was willst du tun wenn du 30 wirst oder 50? aufhängen? aus dem fenster springen?

Sonst hast du keine Probleme ?
Gratuliere zum glücklichen Leben !

Was möchtest Du wissen?