Ich vergesse die deutsche Rechtschreibung. Woran liegt das?

5 Antworten

Ein möglicher Grund ist, dass Du gerade wieder aus den Ferien kommst und in den Ferien kaum geschrieben hast. Ein anderer Grund kann eine "schludrige" Aussprache sein. Einen weiteren Grund für das "Verlernen" der Rechtschreibung sehe ich darin, dass bspw. bei WhatsApp oder in Chats oder im Internet nicht auf die Rechtschreibung geachtet wird, "weil sie ja nicht wichtig" ist. Eine Regel ist aber nur dann automatisiert, wenn sie die Regel ist. Wer also mal so und mal so schreibt, verinnerlicht die Regel nicht und muss sich immer wieder fragen, wie etwas geschrieben wird.  

Die Rechtschreibung kann man nicht so einfach verlernen. Da müsstest du monatelang in einer anderen Sprache geschrieben haben, um dir nicht mehr sicher zu sein, wie das im Deutschen geschrieben wird. 

Wenn das trotzdem der Fall ist, dass du die korrekte Rechtschreibung plötzlich vergessen hast, solltest du mal einen Arzt konsultieren. Und das meine ich ernst. Mit 15 sollte man noch nicht so gestresst sein, dass man plötzlich Grundlagen vergisst. 

Alles Gute

Virginia

Wahrscheinlich liest du wenig auf Deutsch und wenn, dann von Leuten, die es auch nicht können.

das ist der Fluch der Ferien!

Sicher?

0

Du schreibst doch fehlerlos!

Ja, aber bei Wörtern wie Außen, Ausen, Aussen und mehr..

0
@aledens4

Da könnte ich den Grund darin sehen, daß es noch Bücher in der alten Schreibweise gibt, was Dich sicher dann unsicher macht. Ich bleibe bei meiner alten Schreibweise; sonst käme ich auch durcheinander.

0

Was möchtest Du wissen?