ich traue mich nicht meiner mutter zu sagen das ich meine tage bekommen habe

18 Antworten

also, die hälfte aller menschen bekommt seine tage, dein vater halt zufälligerweise nicht. die chance ist bei 50/50. es ist jedenfalls nicht peinlich, und für die meisten mädchen ist ein ganz wichtiges ereignis, dem sie entgegenfiebern.

alles in allem ist es etwas natürliches, das irgendwann einzutreten hat, ein zeichen, dass du dich entwickelst, das du in eine neue phase eintrittst. freue dich daran und akzeptiere dein frausein. deine mutter kennt das, sie hat es ja auch mal "durchgemacht", wenn du noch nicht soweit bist, dass es dein vater erfährt, dann sage es deiner mutter klipp und klar. sie wird sich wahrscheinlich über dein vertrauen freuen und dir hoffentlich deine zweifel und ängste nehmen.

Du solltest auf jeden Fall mit deiner Mutter reden, das ist doch was ganz Normales. Und selbst wenn es dein Vater erfährt, ist das normal. Er kennt es ja von deiner Mutter. Nur keine Angst! Ist vielleicht erst etwas komisch, aber wichtig, dass du es ihr erzählst.

Sowas muss dir nicht peinlich sein ... das sind deine Eltern .... ausserdem ist das nunmal so, wenn man als Mädchen in die Pupertät kommt .... dafür muss man sich nicht schämen ....

Denke mal, das auch deine Mutter Verständnis für dich hat, wenn du sie bittest, es deinem Vater nicht gleich zu erzählen ....

rede mit ihr... sie wird dich schon nicht fressen!!!!!

brauch dir nicht peinlich sein,dein vater wusste das der tag kommen wird,seitdem er erfahren hat dass du ein mädchen wirst..

In welchen Jahrhundert lebt ihr.Dein Vat.er muss auch mit der Periode von deiner Mutter klar kommenOder glaubt er das der Storch dich mitgebracht.Peinlich ist an der sache nur eins.Das deine Mutter keine Geheimnise zwischen Mädchen hüten kann.

Was möchtest Du wissen?