Ich mobbe gerne aber warum?

8 Antworten

Ich denke du suchst einfach Aufmerksamkeit und versuchst in dem du jemand anderen mobbst auf dich aufmerksam zu machen.

Das wäre meine Theorie

Man mobbt auf keinen fall !! Und das mit deiner mutter feht echt zu weit du wölltest es auch nicht das dich dein eigenes kind beklaut

Das Problem habe ich leider auch. In meiner Klasse sind für mich alle SEHR Empfindlich die sagen das ich sie Mobbe wenn ich sie schief angucke. Das mit dem Geld klauen ist schlimm und so etwas würde ich NIE machen aber das ich mobbe liegt daran das ich einfach eine zu große fres*se habe und wenn jemand etwas gegen mich sagt ich es erwiedere was eigentlich ja wehren ist. Ich schäme mich auch dafür... ich habe einen in meiner paralel klasse der total arrogant ist und mich aus unerklärlichen gründen hasst. Dann habe ich etwas gegen ihn gesagt und ich war gleich der mobber.

Ich wende niemals gewalt an und sage nur etwas was leider zu schlau ist für die anderen so kommt es mir vor. Sie fühlen sich von mir gemobbt weil sie die sachen die ich sage falsch verstehen.

Lebenslange mobbing?

Wieso endet es einfach nicht? Schon seit meine Kindheit ist es so. Weil ständig werde ich immer noch gemobbt und das überall.
Und Freunde habe ich auch nicht. Hatte ich auch nie. Es hört nie auf. Ich achte auch sehr auf mein Aussehen und verhalte mich auch anständig. Sie fangen an mich ohne Grund zu beleidigen oder fangen an neben mir zu lästern und ekeln sich vor mir. Ich versuche sie zu ignorieren, es funktioniert einfach nicht. Bei denn Thema Freunde, finde ich nicht, hatte ich auch nie, weil mich manche total langweilig finden.

Was soll ich tun?

...zur Frage

Wie kann man Leute, die das Video von dem Mädchen, welches in der h&m Umkleide Sex hatte Leute stoppen?

Hier geht ja jetzt schon im deutschsprachigen Teil Europas dieses komische Video einer 13-Jährigen rum, die in einer h&m Umkleide Geschlechtsverkehr mit ihrem 17-Jährigen Freund hat. Natürlich hat der Freund alles gefilmt, sein Gesicht ist aber nicht zu sehen, und noch weiterschickt. Das Schlimmste ist ja, dass das Mädchen jetzt schwanger ist und der Junge nichts besseres zu tun hat, als sich über sie lustig zu machen. Ich wohn in nem bayerischen Kaff und jeder aus meiner Schule hat dieses Video gesehen. Ich find das ist echt die schlimmste Form von Cybermobbing. Mich regt besonders auf, dass jeder sagt, wie dumm das Mädchen ist, dabei ist die doch net diejenige gewesen, die des Video verbreitet hat. Ich will wirklich nicht, dass dieses Video weiterverbreitet wird. Ich kenn des Mädchen zwar nicht, aber sie tut mir total Leid. Wie kann ich das Verbreiten des Videos stoppen? Ist das überhaupt möglich, denn "was einmal im Internet war, bleibt auch da". Ich will einfach etwas gegen das Mobben des armen Mädchens tun.

...zur Frage

Seitdem Germanwings Flugzeugabsturz hab ich jetzt Angst zu fliegen. Man weiß ja nie, wie der Pilot oder Co-Pilot tikt. Es kann jeden Moment passieren...?

Oder ist das extrem selten?

...zur Frage

Knie umgeknickt, was nun?

Ich hab mir gestern beim Fußball spielen das Knie umgeknickt und es tut nun extrem weh. Ich kann kaum laufen, es tut noch viel mehr weh als gestern, was kann ich** im Moment** tun? Zum Arzt geh ich sowieso noch.

...zur Frage

Nach 1.5 jahre noch Gefühle?

Hallo ihr Lieben. Ihr habt mir bei der letzten Frage so gut gehlofen, darum möchte eine Freundin von mir, hier mal ihr Problem aufschreiben :)

Hallo Liebe Comunity Ich hatte vor ca. 1.5 Jahren, vill. Schon etwas länger, etwas mit einem Jungen am laufen. Wir hatten uns NIE geküsst, noch sind wir uns sonst näher gekommen. Es war rein etwas psychisches.

Irgendwann reichten mir liebe Worte nicht mehr, ich wollte mehr. (Nicht Sex gemeint, aber mal kuscheln zb.) Nur fühlte er sich nicht bereit dazu. Irgendwann fehlte mir diese Nähe so sehr und es zeriss mich fast, dass ich das ganze beendete. Dazu merkte ich, er hatte mich wirklich extrem gern, während ich mir eingestehen musste, dass meine Gefühle für eine Beziehung nicht reichten. Er weinte.

Wir liessen uns Zeit, unsere Freundschaft neu zu beginnen. Wir waren vorher sehr gute Freunde. Wir hatte nicht mehr so intensiv Kontakt. Dies kam aber später wieder. Nach ca. 6 Monaten hatten wir wider mehr Kontakt. Von meiner Seite aus war klar, es ist vorbei. Ich habe es aus deutlich gesagt.

Vor ca. 4 Wochen waren wir bei ihm zu Hause. Ich bin bei ihm im Bett eingeschlafen. Erwachte aber kurzzeitig und hörte wie sie, (also mein Kollege und eine Kollegin von mir) über mich sprachen.

Er meinte er wolle mich noch immer wie am Anfang und er würde alles für mich tun. Ich sei einfach das tollste Mädchen auf Erden und so süss. Er sei aber zu schlecht für mich und ich wolle ihn nicht, dies wisse er. Er meinte auch, er bereue das er damals, nicht mehr um mich gekämpft hat. Er würde mich sofort "zurück nehmen" (was ernstes hatten wir ja nie) wenn ich ihn wollte.

Ich lag in seine Bett. Stocksteif, etwas verrwirt und traute mich nicht, mich bemerkbar zu machen. Plötzlich war ich wider eingeschlafen. Als ich das nächste mal etwas mitbekamm, war ich im halbschlaf. Ich chegte aber das er meine Hand genommen hat und zu meiner Freundin immer meinte, sie solle nach Hause gehen, ich könne bei ihm schlafen. Sie hat sich geweigert zu gehen. Nicht weil sie Angst hatte, dass er mir was tut aber weil sie wusste das ich morgens bis zum Hals in der Schi** stecken würde. Z.B wegen seinen Eltern dennen ich am Morgen begegnet währe.

Er wollte das sie geht, das er es einfach geniessen konnte, mich bei sich zu haben.

Ich bin im Moment einfach verrwirt. Er liebt(e) mich wirklich. Ich bin mir aber sicher das ich mir keine Beziehung mit ihm vorstellen kann. Ich mag ihn, und wie! Ich fühl mich wohl in seiner Nähe und bin gern mit ihm unterwegs aber alles aus Sicht, sehr guter Freunde.

Wenn ich ehrlich bin, hatte ich es manchmal vermutet aber ich wollte nicht, dass es so ist. Wenn man es dann aber hört, ist es etwas ganz anderes.

Ich weiss nicht wie ich mich verhalten soll. Was ich sagen soll etc. Mich hat das ganze vor 1.5 Jahren psychisch doch auch etwas mitgenommen. Ich will nicht zu ihm und sagen "he habs gehört, bin immer noch der selben Meinung, nein" ich würde es natürlich Gefühlvoller sagen.

Was soll ich bloss tun?

...zur Frage

nur weil sie russin ist!

Ich habe mitleid mit einem Mädchen aus meiner schule die aus Russland kommt.Sie lebt seit 6 Jahren in Deutschland und ist ein ziemlich nettes Mädchen. Sie ist sehr schön, ordentlich und fleißig. Seit dem aber viele Länder Russland angefangen haben zu hassen, wegen den ganzen Medien. Muss sie sich Tag täglich viele bösen Dinge anhören. Sie wird von ihren Klassen Kameraden sehr heftig beleidigt und gemobbt. Und alles nur weil sie aus Russland kommt. Als sie einmal auf die Toilette gegangen ist, wollten sie ihre Klassen Kameraden filmen. Sie gehen in die 9 Klasse. Sie hat furchtbare Angst zur Schule zugehen weil das ständige mobben schon auf dem Schulweg anfängt. Ich verstehe nicht wieso viele Menschen Russland hassen . Viele sind nie dagewesenen und hassen die Russen trotzdem. Ich verstehe einfach nicht wieso. Russland wird immer so schlecht von den deutsch und Amerikanern gemacht . Warum ?! Ich bezweifle sehr stark das Russland alleine an der situation in der Ukraine schuld hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?