Ich komme nicht mehr in meine FritzBox!?

So war es immer - (Computer, Netzwerk, Fritz Box) So ist es seit heute - (Computer, Netzwerk, Fritz Box)

4 Antworten

Wir haben auch Sunrise als Anbieter. Wenn man die FritzBox zurücksetzt, sind alle Protokolle sowie der persönliche Ansagetext der Combox weg. Ebenfalls alle Einstellungen. Wenn zuvor ein Backup gemacht wurde, kann man dieses wiederherstellen. Anleitungen&co findet man auf der Website www.avm.de. Um die FritzBox zurückzusetzen kann man einfach auf einem Telefon die folgende Tastenkombination eingeben: #991*15901590*. Hat sonst noch jemand im Haushalt zugriff auf die FritzBox (Kinder…)? Vlt. wurde irgendetwas verstellt oder so. Die Fritzbox verbindet sich nach dem zurücksetzen automatisch mit dem Sunrise-Netz. Lg

Normalerweise verlangt eine FB keinen Benutzernamen. Allerdings liefert AVM spezielle Versionen an Provider. Da Du anscheinend eine solche hast, wirst Du wohl Deinen Provider befragen müssen, dieser wird mit Sicherheit für die Änderung der Anmeldung verantwortlich sein - solche Provider übertragen Konfigurationsänderungen automatisch an die FB.


Hast du den user "admin" und dein Passwort versucht? Ewzrde vielleicht durch ein Update etwas geändert und du musst wieder wie bei Erstinbetriebnahme einloggen?

Nein, habe nur ftpuser und meinen Computernamen zur verfügung. Kann keinen anderen Auswählen oder schreiben. Bis jetzt musste man auch nur ein Passwort eingeben, ohne Benutzername

0

Fritzbox Passwort herrausfinden, wo?

Ich möchte mich auf der Seite fritz.box anmelden und diese frägt mich nach einem Passwort. Mein Vater sagt, er hätte nie eins angegeben. Unten auf unserem Router finde ich kein Passwort und in der Schachtel auch nicht. Auf Kennwort vergessen möcht ich auch nicht gehen, denn ich möchte unser LAN nicht kaputt machen. Wo finde ich jtz das Passwort ?

...zur Frage

WLan Reichweite erweitern mit FritzBox 7390?

Hallo,

ich habe einen Speedport Router der Telecom, da wir im ländlichen Raum auf LTE als Unterstützung zum DSL angewiesen sind. Nun möchte ich die gelinde gesagt erbärmliche WLan Reichweite des Speedports erweitern und dazu meine "alte" FritzBox 7390 nutzen. Ich habe schon versucht über die fritz.box Oberfläche die Box als Repeater zu konfigurieren, soweit alles gut, nur das WLan Netz des Speedports ist nicht kompatibel ;(

Nun meine Frage:

Da ich sowieso ein Lan-Kabel im 2. Stock liegen habe, ist es irgendwie möglich die FritzBox via Lan zu verbinden so das sie dann das WLan erweitern kann?

LG

...zur Frage

Kann mobil über Handy Fritzbox 7390 nicht mehr zugreifen. Öffentliche IPV4 Adresse das Problem?

Hallo.

Ich konnte bisher immer über mein Handy per mobile Daten (Wlan im eigenen Netz geht) auf meine Fritzbox 7390 (in Kombi mit Breitband (Deutsche Glasfaser) von unterwegs zugreifen.

Jetzt geht das auf einmal nicht meh.

Es erscheint auf dem Handy folgender Hinweis.

Sie benötigen eine öffentliche IPv4 Adresse. Diese wird jedoch nicht an Ihrem Internetanschluß bereitgestellt.

Wer kann mir hier helfen?

Es ging ja bisher immer. Erst als Deutsche Glasfaser unser Breitbandnetz (unser Ortsnetz) übernommen hat, kommt diese Meldung. Und jetzt komme ich per Handy nur daheim über WLAN auf die Fritzbox. Unterwegs geht das nicht mehr.

Danke

tom

...zur Frage

Habe Kennwort für Fritzbox verloren?

Also nicht für das w-lan Passwort sondern das andere was man bei der Seite Fritz.box eingeben muss

Was kann ich jetzt noch tun?

...zur Frage

Ich kann mich nicht Instagram einlogge?

HILFE!!! Ich habe 4 Accounts auf meiner Instagram App (iOS) aber ich kann mich nicht im Browser anmelden oder am Computer. Wenn ich mein Passwort zurücksetzen will bekomme ich eine E-Mail aber ich kann mich nicht anmelden. Wenn ich mich anmelden will steht "Der von dir eingegebene Benutzername ist keinem Konto zugeordnet. Bitte überprüfe deinen Benutzernamen und versuche es noch einmal." aber alle meine Accounts sind da und es geht mir bei JEDEM Account so.

...zur Frage

FritzBox 7362 SL als Repeater nutzen - wie anschließen?

Ich habe eine FritzBox als Basis (Box A) und eine weitere, die als Repeater fungieren soll (Box B).

Welche Einstellungen man dazu in der Box B vornehmen muss, wird ausgiebig im Internet beschrieben. Das wäre also kein Problem.

Es steht aber nie beschrieben, wie man beide Boxen gleichzeitig per LAN-Kabel an den Rechner bzw. an die andere FritzBox anschließt. Wie muss ich verkabeln?

Mein Verständnis dazu: Ich muss ja an BoxB Einstellungen vornehmen und gleichzeitig darin die Box A sehen, um diese als Basis auszuwählen.
Das geht also nur, wenn Box A auch angeschlossen ist.
Wie also schließe ich beide Boxen gleichzeitig an und wie stelle ich sicher, dass ich ins Menü der Box B komme (mit "Fritz.box" komme ich dann natürlich in das Menü der Box A - aber nicht in das Menü der Box B, wo ich ja Einstellungen vornehmen muss).

Wer kann mir Dummerle da weiterhelfen?
Ich freue mich auf eure Antworten.
Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?