Ich kann nicht mehr aufhören zu weinen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nun jeder mensch ist manchmal traurig..bei dir scheint es ein ernst fall zu sein und deswegen vlt.würde ich nochmal versuchen diesen auslöser der trauer nochmal immer und immer wieder im kopf zu durchspulen und es innerlich kommentieren wie Ist es denn so schlimm?Das hab ich richtig gemacht!Versuche auch die positiven aspekte rauszuhOlen!!!aber du fragst ja auch wie man damit aufhören kann hmm...also ich glaube wenn du dein gesicht abwechselnd mit warmen dann mt kaltem wasser befeuchten würdest würden die tränen nicht entstehen da sich dein körper in diesem moment auf den temperaturwechsel konzentriert.ich wünsche dir was auch immer dich traurig gemacht hat dass es dich nie wider belastet und denk daran das leben ist gestreift..wie ein zebra mal ist es schwrz so schlimm wie nie und mal ist es weiß und so schön...je länger es schwarz ist desto länger es weiß bleibt deswegen feu dich auf die weiße spur ins glück.

das mit dem zebra find ich echt gut.

0

Lenk dich ab, lies ei buch, schau dir ne sinnlose sendung an, hör dir lieder an, die stimmung machen, koch oder back was, mach dir nen tee, oder geh einfach mal raus... Auf jeden fall, bring dich auf andere gedanken (oder ruf jemandem an von dem du weißt, dass er dich auf andere gedanken bringen kann)

Guck dir lustige Sachen an, ruhige kindische. Upps die Pannenshow, Takeshi's Castle oder oder oder. Ess Schokolade oder andere Serotinhaltige Sachen. Wenn es etwas scherwiegendes ist, geh bitte zu einem psychologen. die können helfen.

Was möchtest Du wissen?