Ich kann nicht aufpassen?

3 Antworten

Ich komme von der Sonderschule zur Hauptschule und letztes (kurz vor) Halbjahres mit einen guten Zeugnisschnitt (1.9!) auf der Realschule. Dort ist, wie bei dir: ,,Die Lehrer langweilen mich" ,,(...) Und wenn ich mal aufpasse, weil es mich wirklich interessiert, vergess ich es gleich wieder." "(...)Irgendwie hab ich das Gefühl(...)" (Meine Situation) das ich seid 9 Monate nicht lerne und ich freue mich nicht, morgen zur Schule zu gehen. Ich habe auch kein Praktikum, da ich es als unnötig ansehe, weil ich mein Traumjob und ähnliches nicht bei mir in der Gegend finde. Nun muss ich bald Hausmeisterarbeit erledigen, wenn es Toiletten putzen ist, hau' ich ab mit dem Bus nach Hause.

Schule ist nicht für jeden - nur weil du schlecht in der Schule bist, heißt es nicht das du schlechte Intelligenz und ähnliches hast. Berühmte Leute wie Albert Einstein waren auch schlecht in der Schule.

Schule=Versklavung(training) das für die 0815 Arbeitversklavung trainiert.

(Zumindestens meiner Meinung nach, eventuell findest du es auch so.)

Ich bin nicht schlecht in der schule sonst wär ich ja nicht im gymi aber die frage war wie ich besser aufpassen könnte

1
@Blablabla376

Wenn du etwas nicht magst (vor allem Lehrer) lässt sich nichts ändern, wenn du deswegen nicht aufpassen kannst. Außer natürlich der Grund verfällt irgendwann.

0

Schreib einfach alles gesagt mit und fasse es zu Hause zusammen
Und wenn du kein Ehrgeiz zeigst selber schuld

Dann ist das Gymnasium vielleicht auch nicht das Richtige für Dich...

Was möchtest Du wissen?