Ich hasse meinen spitznamen meiner Freunde aber wie kann ich ihnen den abgewöhnen?

5 Antworten

Nicht mehr hören, wenn man dich mit dem Namen ruft und jedem sagen das du Sebastian heißt und auch so angesprochen werden möchtest.

Also bitte! Du hattest zwei Jahre Zeit, Dich gegen diesen Spitznamen zu wehren!

Gewöhne Dir an, auf diesen nicht mehr zu hören oder zu reagieren. Wenn Dich jemand fragt, warum Du keine Antwort gibst, wenn sie Dich mit "Sippi" anspricht, sagst einfach, so heißt Du nicht - Dein Name ist Sebastian oder "Sebi".

Dürfte ja nicht so schwer sein, auf seinen richtigen Namen zu hören.

Ja du hast vollkommen recht aber wie ich bereits sagte ich hatte wirklich null Selbstvertrauen und seid ein paar Wochen bin ich und drei Kumpels dabei es aufzubauen und da gehört dieser Schritt auch dazu haben sie gemeint. klingt komisch ich weiß.

0
@sebeey

Na, dann bring eben den drei Kumpels, die Dir sowieso schon zur Seite stehen bei, dass sie Deinen richtigen Namen oder Wunschspitznamen nennen ;-) Alle anderen dürften mit der Zeit dann einsehen, dass sie mit Sippi nicht weit kommen ;-)

Wird scho! :-)

0

Sag ihnen, dass es dich stört - aber reg dich nicht allzu sehr darüber auf, weil sie dich sonst erst recht so nennen werden

Was möchtest Du wissen?