Ich hasse meine Kollegin

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Frag sie doch mal, ob sie mit dir Schuhe kaufen geht?

Kann ich gut verstehen :D Wäre es möglich wenn du sie einfach mal drauf ansprichst was dich an ihr stört? Ich meine vielleicht sieht sie es ein und ihr versteht euch besser.

Oder auch wenn es überwindung kostet, ( Und auch wenn es sich jetzt blöd anhört :D ) geh mal mit ihr einen Kaffee trinken. Schließlich kennst du sie ja nicht ,,richtig" und vielleicht stellt sich raus das sie eine ganz Liebe Person ist. Zu verlieren hast du ja schließlich nichts. Mehr als das du sie hasst ( wie du es ja jetzt schon tust) kann nichts passieren :)

Alles Gute & viel Glück

Ich weiss, dass sie Countrymusik, Musicals und Kuschelrock mag. Ich höre enorm viel verschiedene Stilrichtungen, aber gerade diese drei am wenigsten. Ich weiss, dass sie Esoterik gut findet. Ich kann Esoterik nicht ausstehen. Ich weiss, dass sie gern tratscht und intrigiert. Das sind Fähigkeiten, die mir total abgehen.

Kaffeetrinken wird wohl nichts. Habe mich auch schon erfolgreich vor zwei Weihnachtsessen gedrückt. Ich kann nicht atmen, wenn diese Frau im gleichen Raum ist. Bin ich krank?

0
@nunwohlauch

ne krank bist du nicht :-) ich kann das gut verstehen. Normaler weise kann man solchen Menschen aus dem Weg gehen, aber bei der Arbeit geht das schlecht. das stimmt schon. mhh..viel kannst du nicht machen. entweder, wie gesagt, mit ihr darüber sprechen. oder du musst dich dem fügen. einfach nichts sagen und damit lernen zu leben.

mehr möglichkeiten gibt es wohl nicht. Außer du kündigst :D aber davon würde ich dir abraten :D

0

sry - schau, dass du da wegkommst, mindestens in ein anderes Büro. Bei manchen Menschen ist das so, da kann man nichts machen.

Wie wärs wenn du einfach mal sagst was sache ist? Mit ihr halt besprechen... Das alles für sich zu behalten hilft einem ja auch nicht weiter. Du musst schon mit ihr in einem normalen Umgangston reden. Viel wirste ja net verlieren können, da du sie ja schon hasst.

Einmal hatten wir einen 2minütigen Streit (unsere längste Konversation): Sie gibt immer gern jemand anderem die Schuld; einmal mir, wegen einee Sache, die sie falsch gemacht und ich korrigiert hatte, ohne es dem Chef zu sagen (Ehrensache, auch wenn ich sie hasse), er hat aber nicht gewusst, dass das Problem gelöst war und hat sie angeschnauzt weil er am Telefon hängen musste wegen des Fehlers und sie sagt vollen Ernstes, ich sei schuld. Danach hab'ich was richtig fieses zu ihr gesagt und für zwei Monate war's ganz angenehm im Büro. Soll ich jetzt alle zwei Monate fies sein?

0

Was möchtest Du wissen?