Ich hasse meine Eltern - Meine Eltern hassen mich.

28 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebes, was ich da lese ist wirklich sehr traurig. Als erstes musst Du Dir mal bewußt machen, dass Du weder wertlos, noch dumm oder hässlich bist! Du bist 11 Jahre alt und es wäre die Aufgabe Deiner Eltern gewesen, Dir Dinge wie Selbstliebe beizubringen, in dem sie Dir vermitteln, dass Du ein liebenswerter Mensch bist. Deine Probleme rühren genau daher, dass Deine Eltern dies versäumt haben. Dich trifft keine Schuld an überhaupt nichts und in Dir steckt viel mehr, als Dir bewußt ist. Bitte lass Dich nicht in Deinem jungen Alter schon so fertigmachen, sondern nutze die Hilfsangebote für Kinder in Deiner Situation. Wenn Du den Mut nicht hast, Hilfe beim Jugendamt zu suchen, kann ich Dir nur raten mal dieses kostenlose Sorgentelefon für Kinder anzurufen, die arbeiten anonym und Du musst keine Angst vor irgendwelchen Konsequenzen haben, diese Menschen sind dazu da, zu helfen.

0800 55 42 10 (Krisentelefon für Kinder)

Ich wünsche Dir alles Liebe und dass Du irgendwann lernst, an Dich selbst zu glauben!

BRAVO SCHLUMPFBABY! Hut ab...wenn ich einen tragen würde...! Du hast die traurige,scheinbar auswegslose Situation von LexusAmanda erkannt und super-Tipps gegeben!

SCHADE,DASS ES SO VIELE NEGATIVE KOMMENTARE ZU IHREM HILFERUF GEGEBEN HAT!!!

0
@Lancuci

Was die niveaulosen Kommentare hier angeht, kann ich dir nur zustimmen. Normalerweise bin ich zwar auch der Meinung, Selbstmitleid bringt einen nicht weiter und man hat sein Leben selbst in der Hand, aber was hier offenbar übersehen wurde:

Die Kleine ist verdammt nochmal 11!!!! Sie hat nie gelernt, was sie braucht, um ihr Leben erfolgreich zu gestalten...

Leute, wenn Ihr so selbstgefällig seid und so wenig Feingefühl habt, dann sagt zu einem solchen Beitrag lieber gar nichts, als noch mehr auf die Kleine einzutreten. Ich finde das echt traurig, was hier abläuft...

0

also ich bin ungefähr in deinem alter deshalb denkeich mal ich kann dich am besten verstehen und ganz ehrlich meiner freundin ist es mal genauso gegangen zuerst würde ich an deiner stelle mal an dir arbeiten werde einfsch mal so wie es deine eltern gerne wollen ( ich weiß ich weiß ist schon doof ) und vielleicht stelltst du dir noch so einen arbeitsplan auf z.B nach der Schule essen, nach dem essen hausaufgaben, danach ne halbe stunde pause, für morgen lernen, dann ( hab gelesen du hast nen hund, falls der noch bei euch ist mit ihm spazieren gehen), noch mal lernen da du nachholbedarf hast, (falls du ein instrument spielst das üben)... Ist eine ganz schöne Umstellung ich weiß aber wenn dich deine Eltern das nächste mal anschnautzen dann denk dir einfach : ich bin nicht so blöd nen streit anzufangen! und geh nicht drauf ein hoffe ich konnte dir hellfen und bei dir wird wieder alles ok LG OnLyMySeLf

Vorsicht mit solchen Ratschlägen, das kann ganz derbe nach Hinten los gehen!

Du kannst es sehen wie du möchtest, aber für mich sind das genau die Sachen, die einem Kind die Freiheit nehmen und es zu einem überangepasstem etwas machen, das wie eine Maschine funktioniert, es versucht es allen anderen recht zu machen und sich immer weiter von sich selbt entfernt. Da kommen ganz böse Sachen bei raus!

...so ein Text von einem Kind / jungen Mann?! Alter, pass auf dich auf! Wenn du in ein paar Jahren aufeinmal da stehst und nicht weist, was mit dir los ist, du dich irgendwie völlig überfordert fühlst und du keine Ahnung hast wo du stehst und wer du eigentlich bist, denke an diese Worte zurück!

Das soll KEINE Kritik an dich sein, wirklich! Ich würd dich einfach nur bitten nochmal darüber nachzudenken oder besser nachzufühlen, was du hier geschrieben hast und ob das deinem Inneren tatsächlich entspricht.

Gruß

0
@August22
  1. ich bin ein Mädchen^^
  2. ich mache das ja freiwillig und meine eltern verlangen das ja auch nicht von mir ICH habe ja dann den erfolg wenn ICH mich bemüht habe fändest du es etwa besser wenn man irgetwann nurnoch geradeso die prüfungen schafft und trotz vielem lernen nichts bei raus kommt? mir ging es genauso und es ist wirklcih vernichtend, mann denkt man ist zu doof.... als ich fühle mich jetzt besser wie früher
  3. es kommt auf die person drauf an und so wie es klingt sind LexusAmanda und ich uns sehr ähnlich

PS.: Es war ein gutgemeinter Rat, kein Befehl

0
@OnLyMySeLf

zu 1. Sorry, war nicht meine Absicht ;)

zu 2. Natürlich ist es besser, wenn man im Stoff steht und gut Vorbereitet ist! Ich reagiere nur allergisch auf Zwang und Autorität, leider auch, wenns eher nen gut gemeinter Rat / Anstoß sein soll... das ist mein Problem, andere können damit viel besser umgehen.

von daher hab ich dich missverstanden, ich seh das ein, sorry.

0

Sei bitte nicht so pessimistisch gegenüber dem Leben. Versuche mal Bekanntschaften oder Freunde zu finden, die positiv sind, auch wenn du denkst die sind was Besseres und haben Geld. Die sind oft genauso einsam, wie Du. Aber sie leben in einem versorgtem Umfeld und unternehmen interessante Sachen. Stell dich auf dem Pausenhof einfach zu ihnen und hör erstaml zu, was die so reden. Versuch dich dann am nach ein paar Tagen am Gespräch zu beteiligen. Du wirst bestimmt irgendwann eingeladen und lernst dann, wie positiv gestimmte Familien leben. Versuche nicht trotzig zu sein gegenüber deiner Mama. Sie hat vielleicht viel Negatives im Leben kennengelernt. Hoffe, ich konnte dir eine Idee geben! Keep smiling ;-)

Das sind deine Gefühle in der Pubertät. Motiviere dich . Setz dir Ziele und arbeite konzentriert und diszipliniert darauf hin. Du wirst sehen, deine Gedanken werden besser. Ich wünsche dir alles Gute

ich glaub du steigerst dich da zu sehr in was rein...nicht jeder hasst dich es gibt bestimmt leute die dich richtig mögen...ich weiß, es muss schlimm sein so eine mutter zu haben, aber glaub mir irgendwann legt sich das wieder. Kopf hoch du packst das....versuch vielleicht mal mit leuten zu reden denen du vertraust, es kann auch schon helfen sich einfach mal alles von der seele abzuquatschen. wichtig ist jetzt erstmal dass du nicht den mut verlierst .lg

Was möchtest Du wissen?