Ist Peter Pan gut oder böse?

6 Antworten

In der Originalgeschichte ist Peter Pan nicht wirklich gut. In den späteren Kindergeschichten und auch bei Disney ja aber in der Originalgeschichte macht er immer wieder einer ganzen Schar Kindern den Gar aus wenn sie die Anzeichen machen erwachsen zu werden. Darum gibt es in der Originalgeschichte nur Kinder. Er holt sich immer wieder neue und ermordet sie wenn sie älter werden. Bei Disney ist er nur eben etwas aufbrausend und geht hart mit seinen Feinden um.

Die grauenhaften Anfänge der beliebtesten Märchen - zvab.com

Es giebt ja mehrer vermutungen wer peter pan ist. Manche sagen ja das die Geschichte Peter Pan von einer alten Geschichte abstamm, in dieser Geschichte geht es ja um einen Mann der sich aber wie ein Kind fühlt. Und wenn die Kinder nicht mit ihm spielen wollen entführt er sie. Die andere Theorie ist das Peter Pan ein Engel ist der die Toten Kinder in den Himmel begleitet

Peter Pan hat ein kindliches Gemüht. Er denkt nicht lange nach, sondern macht vieles spontan. So wie es Kinder tun, die nicht über die Konsequenzen ihres Tuns nachdenken. Er sieht und nimmt alles von der sehr leichten unbedarften Seite.

Hast du dir den Film überhaupt angesehen? -.-   Dann dürftest die antwort kennen.

Natürlich habe ich den Film gesehen, aber er hatnicht nur die verlorenen Jungs und Wendy gerettet sondern auch aus Spaß Hook die Hand abgeschnitten und bringt sehr viele Piraten um, in seinen Spaß Angriffen. Das finde ich nicht sehr Heldenhaft.

0
@FragMich01

Du willst jetzt echt einen Kinderdisneyfilm analysieren ob der Hauptcharakter gut oder schlecht ist? ^^ Bsp: Alladin war könig der Diebe, Das Biest wird fast umgebracht, und Schneewitchen wird vergiftet. Da gibts also mehrere Disney filme die nicht gerade heilig sind.

0

Ich finde, dass kann jeder für sich selbst entscheiden, was gut oder böse ist :)

Was möchtest Du wissen?