Ich habe keine Freunde und fühle mich einsam?

11 Antworten

Da sind wir schon zu zweit, das kann auch daran liegen dass vielleicht du in einer kleinen Stadt wohnst und dort nicht so viele Leute sind, du musst mehr rausgehen auch wenn es blöd klingt allein rauszugehen aber so baust du Kontakt auf und findest Leute, gehe mit Hunde spazieren, gehe ins Theater, sprich Leute auf der Straße an ( mach in letzte zeit ) klappt echt nur so als neben Sache :) also es gibt tausende Möglichkeiten.. Wenn du willst kannst du mir auch schreiben :p

Das war bei mir vor einem Jahr mal auch noch so ungefähr. Naja vielleicht mal ein paar aus der Schule die du auch oft alleine siehst ansprechen ;D Und änder halt nichts an dir.

LG :)

Heey:) Genau so geht es mir auch. Ich habe aber paar Freunde ,denen ich vertraue. Einzelkind bin ich auch,und fühle mich manchmal auch einsam . Bin aber ein Junge. Ich könnte mal mit dir schreiben,dann kann ich dir viel besser helfen;)

Einfach auch ab und zu mal allein weggehen. Das ergibt sich dann schon irgendwann. Oder auch mal alte, vergangene Freunde anrufen. Oder nicht so gute Bekannte mal Fragen, ob sie nicht mal Lust hätten, mit Dir irgendwo hin zu gehen.

Vielleicht bist du schüchtern und wirkst auf andere abweisend?! Such dir doch jemand schüchternen und gehe auf ihn zu. Ihr werdet euch dadurch, dass ihr beide schüchtern seid,bestimmt gut verstehen, wenn du denn überhaupt schüchtern bist! :) Aber verstelle dich nicht, nur um irgendwen den du cool findest zu gefallen, denn du bist toll so wie du bist! ;) Ich würde dich gerne mal kennen lernen! :D

Das kann ich bestätigen. Wenn man sich jemanden sucht, der auch schüchtern ist (und das muss nicht schlecht sein :)!! ), freundet man sich sehr schnell an und das Vertrauen ist dann auch größer. Ich bin dadurch durchaus glücklicher geworden. Man hat jemanden, mit dem man über alles reden kann und diese Person muss gar nicht mal im selben Alter sein. Man kann mit jedem befreundet sein. (Ich bin auch Einzelkind).

0

Was möchtest Du wissen?