Ich habe einen Freund, ein anderer Kollege ist aber in mich verliebt und ich allmählich jetzt irgendwie auch in ihn, was nun?

4 Antworten

Gebe der Versuchung nicht nach, wenn Du in der jetzigen Beziehung glücklich bist!

Das hat Dein Freund nicht verdient!

Und zu 100 % sicher kannst und bist Du ja nun auch wirklich nicht, was Dein Kollege denn überhaupt will! Sicher, dass der nicht nur Spaß haben will? Sicher, dass er eine Beziehung will? Sicher, dass das auch zwischen euch klappen/laufen wird?

Das Risiko, dass Du eine glückliche Beziehung aufgibst, für was unbekanntest, wo Du nicht wirklich weißt, was daraus wird, ist m. M. nach sehr groß!

Ich wünsche Dir ein glückliches Händchen bei Deiner Entscheidung, viel Erfolg, alles wird gut!

Dazu kann ich dir nur einen Rat geben:

Hände weg von Beziehungen mit Arbeitskollegen, wenn man sich nicht ganz sicher sein kann, dass da von beiden Seiten mehr daraus werden kann.

Du hast einen Freund der für dich der wundervollset Mensch ist, warum willst du das aufs Spiel setzen?

Wenn dir etwas in deiner Beziehung fehlt, dann rede mit deinem Freund und arbeite daran oder du ziehst einen Schlußstrich,trennst dich und bist frei für einen Arbeitskollegen, bei dem du nicht weist, ob das auch halten würde.

Man merkt immer erst später was man einmal gehabt hat, wenn man es verloren hat, dann kann man es nicht zurückholen.

Also wenn du deinen Freund wirklich lieben würdest, dann könnte ein anderer einen Handstand machen, das würde dir vielleicht schmeicheln, aber dann wüsstest du, wie du dich künftig deinem Kollegen gegenüber verhalten solltest.

Selbst wenn du dich mit dem Kolelgen einlassen würdest, wäre das Arbeitsverhältnis nicht mehr wie vorher und bevor es zu spät ist, kann man noch die Reißleine ziehen.

Schau wie sich die nächsten Wochen entwickeln. Es kann sein, dass du deinen Arbeitskollegen anziehend findest, aber ihn nicht liebst. Würde ein wenig mit ihm flirten, aber gegessen wird daheim. Ich habe öfters auch so Phasen. Geht bei mir aber wieder vorbei. 

Verliebt in den Arbeitskollegen. was soll ich dagegen machen?

Hallo Ich habe ein Riesen Problem. Ich bin 15 Jahre und mein Kollege ist 25 und ich bin in ihn verliebt. Ich seh ihn jeden Tag und bin sogar bis zu 10 Stunden am Tag mit ihm auf der Baustelle. Ich kann mit ihm über alles reden, schmarn machen und sowas. Aber leider ist er in einer glücklichen Beziehung. Was soll ich mmachen? :(

...zur Frage

Verliebt trotz Beziehung! Wie soll man damit umgehen?

Lebe seit 5 Jahren in einer Glücklichen Beziehung und habe mich in nen anderen verschaut!

...zur Frage

Obwohl ich einen Freund hab und in einer glücklichen Beziehung bin denke ich an jemanden anderen?

Hallo,
Ich bin in einer gute und glücklichen Beziehung.
Ich liebe meinen Freund auch allerdings hat er einen besten Freund mit dem ich mich auch gut verstehe und irgendwie war da was zwischen uns (zumindest habe ich das so empfunden)
Ich denke eigentlich auch oft an ihn obwohl ich das am liebsten ausschalten würde, da ich automatisch auch komisch zu meinem Freund bin.
Ich hab es seinem Freund auch gesagt dass ich an ihn denke etc.
Ich wollte damit nichts erreichen, sondern wollte nur innerlich eine Ruhe und auch das er es weiss.
Er hat loyal gegenüber seinem Freund reagiert und meinte dass ich egal was ich vorhabe es lassen soll, auch weil eh nie etwas zwischen uns laufen könnte und er niemals die Freundin von seinem besten Freund ausspannen würde.
Meinem Freund habe ich natürlich nichts gesagt er ist schnell aufbrausend was angeht und ziemlich eifersüchtig, wenn es um mich geht, da er angst hat mit zu verlieren, deswegen ist mit ihm zu reden keine gute Lösung.
Ich weiss nicht was ich machen soll, ich bekomme einen hass auf mich selbst weil ich mir meine eigene Beziehung damit kaputt machen kann.
Ich weiss selbst, dass es niemals mit dem Freund klappen würde dies ist mir auch bewusst aber trotzdem kann ich nicht aufhören an ihn zu denken..
Ich bin ratlos und weiss nicht was ich tun kann um das zu beenden..

...zur Frage

Ich bin mit dem falschen zusammen

Hilfe, ich bin jetzt seit gut einem Jahr mit meinem Freund zusammen aber irgendwie werden wir nicht glücklich und ich meide jeden Kontakt mit ihm da ich ihn nicht mehr liebe... Ich habe mich vor einigen Jahren in meinen Kollegen von der Feuerwehr verliebt. Wir haben uns immer nur bei der Feuerwehr gesehen und zwischen uns hat es richtig gefunkt, was es noch immer macht. Wir haben uns richtig verstanden doch jedes mal wenn es mehr geworden ist hat er denn Kontakt abgebrochen und jedes mal hab ich mich nach einem Monat wieder bei ihm gemeldet. Wenn wir bis in die Nach chaten schreibt er immer es ist falsch was wir machen und sagt der er dumm ist. Jetzt verstehe ich auch warum er das immer sagt. Er fahrt nähmlich im Sommer nach Wien für zwei Jahren und hat Angst mich zu verletzten weil er sich in mich verliebt hat. Doch er merkt nicht das er mich schon verletzt wenn er sich nicht mehr meldet bei mir. Ich möchte mit meinen Freund schluss machen und mit ihm glücklich werde, doch ich habe angst, dass er wieder den Kontakt abricht und mich wieder allein lasst. Ich möchte einfach mit ihm glücklich werden. Was soll ich mache ich liebe ihn einfach. Er wusste,dass ich ihm liebe doch er weiß nicht, dass ich ihm noch immer liebe. Und meinen derzeitigen Freund lüge ich schon seit langen an, dass ich ihm liebe. Könnt ihr mir helfen? Was soll ich machen? Ich habe nur noch bis sommer zeit!

...zur Frage

Verliebt in andere Frau trotz Beziehung - wer hat damit Erfahrung?

Hallo zusammen!

Meine Frage geht vor allem an die Männer hier. Vielleicht war schon mal jemand in folgender Situation:

Ich seid in einer Beziehung, aber habt euch in eine andere Frau verliebt, wollt aber treu bleiben und eure Beziehung nicht aufgeben. Wie habt ihr euch dann gegenüber der anderen Frau verhalten? Habt ihr sie ignoriert, seid ihr der Dame aus dem Weg gegangen?

...zur Frage

Was gehört zu einer glücklichen Beziehung?

Hallo.

Also es ist so, dass eine Freundin von mir, die in einer Beziehung ist, ab und zu anfängt zu weinen (also Abends vor dem Schlafen gehen zum Beispiel, oder wenn sie alleine ist) , wegen ihrem Freund, weil er viel mit anderen Mädels zu tun hat (sich gerade wahrscheinlich auch in jemand Anderes verliebt) und sie, ihrer Meinung nach, sich manchmal von ihm vernachlässigt fühlt. Eigentlich sind die beiden echt süß miteinander, aber trotzdem gibt es Momente da weint sie, wegen all das.

Sie selber sagt sich, dass das alles doch nichts sei und dass sie wahrscheinlich bloß übertreibt und alles gut ist, aber ich weiß nicht so Recht... :/

Eigentlich sollte man in einer glücklichen Beziehung doch nicht weinen, oder? Sie ist sehr traurig und hat Angst ihn zu verlieren.

Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?