Ich habe eine Tempur Original Breeze 22cm vor 1.5 Jahre gekauft. Meine Frau findet die Original Tempur Matratze zu hart und hat immer Rückenschmerzen was tun?

1 Antwort

Na klar kannst Du eine Matratzen-Auflage (Topper) drauflegen. Die sollte dann aber mindestens 7-8 cm haben mit Oberflächenprofilen für den Luftaustausch also Kaltschaum.
Achtet auf die Qualität mit einen Raumgewicht mind. 55 kg/cbm und auf die Stauchhärte, damit Sie entsprechend softig, auf deine Frau abgestimmt ist.
Das Problem ist halt dann die Stufe im Ehebett.

Auf keinen Fall wieder Visko-Schaum nehmen, der die Eigenschaft bei Wärme des absackens hat. Dann ist er wieder hart weil er ja dadurch nicht mehr nachfedert und hart ist.

Zu den Schlafgewohnheiten wären noch Angaben sehr nützlich !

0

Rückenschmerzen von weicher Matratze

Habe seit heute morgen Rückenschmerzen von einer sehr weichen Matratze im Hotel. Ich bin mir sicher, dass es morgenwieder weg ist da ich wieder zu hause bin trotzdem nerven die schmerzen schon extrem . Weiß jemand was ich dagegen tun kann ?

...zur Frage

Hövag Matratze Probleme?

Guten Tag,

Hat jemand auch Probleme mit der Matratze hövag von Ikea? Habe die Matratzen gekauft und sie waren zu schmal, dann getauscht und nun sind sie auch noch zu kurz. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

1,4 Meter Bett gegen 2 Meter Bett tauschen?

Dann mit zwei statt einer Matratze und Lattenrost. Könnt ihr das empfehlen?

...zur Frage

Matratzen Auflage /Topper. Hilft es bei schlechter Matratze und welcher ist besser?

Hallo, alle zusammen,

wir haben dieses Jahr eine Matratze gekauft und die ersten paar Monate waren ganz normal. Jetzt wird es immer schlimmer und schlimmer. Wenn ich aufwache, habe ich unmögliche Nacken- und Rückenschmerzen. Da ich aber eine Matratze habe, wurde mir empfohlen einen Topper zu kaufen. Ich habe mir bei Amazon paar rausgesucht, mit sehr guten Bewertungen. Viele schreiben "man schläft wie auf der Wolke... Rückenschmerzen sind vorbei" etc. Aber jetzt habe ich paar Videos von Experten angeschaut und die sagen "ein Topper hilft nicht gegen Schmerzen. Eine weiche Matratze wird davon nicht härter, und eine harte wird nicht weicher. Man soll eine neue Matratze kaufen". Jetzt habe ich voll die Angst, viel Geld umsonst zu investieren.

Deshalb möchte ich fragen, welche Erfahrungen man gesammelt hat, mit welchem Topper?

Vielen Dank!

...zur Frage

Schläft man auf einem Unterbett bequemer?

Wenn die Matratze an sich hart ist und einen Härtegrad von 2 aufweist - kann man durch ein Unterbett erreichen, dass man dann weicher liegt?

Hat jemand Erfahrungen?

...zur Frage

Unterschiedliche Größen bei 90 Matratzen?

Ich habe ein Bett für 90 cm Matratzen gekauft.

Meine bereits vorhandene 90 cm Matratze geht nur mit leichtem Druck in die Bettfassung mit der Folge, das sich der Rahmen dehnt und die Querstrebe auf der der Lattenrost liegt sich aus der Verankerung löst. Das Bett ist somit nicht zu benützen.

Das Möbelhaus steht nach meiner Reklamation auf dem Standpunkt, meine Matratze sei halt nicht kompatibel. Ich dachte immer 90 ist 90 und dann passt es auch.

Bin ratlos

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?