Ich habe bizeps als Frau?

8 Antworten

Bizeps hat jeder, das ist der Name des Muskels.

Manche haben einfach ein größeres Potential um Muskelgröße aufzubauen. Wenn man sehr dünn ist fallen die Muskeln auch eher auf. Dagegen tun kannst du wohl nicht viel außer dich nicht mehr bewegen. Gibt übrigens auch viele die das Attraktiv finden.

Könnte an den Genen liegen. Könnte auch am Körperfett liegen. Sprich, wenig Unterhautfett, also sieht man den Muskel besser.

Ja, muss an den Genen liegen.

Ich würde sofort tauschen. :)

Egal, was ich im Leben alles versucht habe, meine Bauchmuskulatur bleibt immer mein schwächster Punkt. :(

muskeln als mädchen von natur is das normal?

also ich bin muskulös und ich weiss echt nicht woher wel ich betreibe keinen sport im gegenteil ich lieg die meiste zeit im Bett xD habe aber sixpack muskeln an den armen und beinen und ich weiss echt nicht woher das kommt ich finde es total schlimm da ich auch noch seehr schlank bin ich frage mich ob das normal ist und woher diese ganzen muskeln kommen obwohl ich null sport mache und auch alles mögliche fast food unsoweiter esse und was kann man machen um das zu reduzieren ich finde es schrecklich xD

...zur Frage

Liegestütze auch gut für die arme?

Sind liegeStütze auch gut für den Bizeps (Arm Muskeln) ? Danke :) also kurz gesagt: werden die Arme dann auch kräftiger und muskulöser?

...zur Frage

Wie kann man als Frau solche Muskeln bekommen?

...zur Frage

Wenn man Speck am Bauch hat und Sport treuibt, geht das fett dann weg oder kommen Muskel

Hallo bin 14 Jahre, bin 1,74 cm und wiege 85kg und bin übergewichtig und ich habe auch einen dicken Bauch (fett) und meine Frage ist nun wenn ich Sport treibe werde ich schlanker und der Bauch geht weg und ich werde dünn, oder verwandeln sich zb. Männerbrüste zu Muskeln (ich hab zwar keine Männerbrüste aber trz. interessant) also werde ich dünn und schlank oder verwandelt sich mein Fett in Muskeln und ich werde muskulös?

...zur Frage

Trainingseinheiten für die Arme?

Hallo, ich habe mir vorgenommen eine Zeit lang nur meine Arme zu trainieren, da ich festestellt habe, dass ich meiner Meinung nach sehr viel Brust und Rückenmuskeln habe aber schon etwas mehr muskeln in den Armen haben will. Nun weiß ich nicht wie ich die Trainingseinheiten einrichten soll, sodass es zu keiner Überbelastung kommt.
Ich habe folgendes vor: Am Montag mache ich Schulterübungen und evtl. Unterarme, am Dienstag mache ich eine Pause, dann mache ich am Mittwoch Bizeps, Bauch und Trizepstraining (in der Reihenfolge). Dann mache ich wieder ein Tag Pause, mache am Freitag also wieder Schultern und das geht immer so weiter.
Meine Frage ist: Ist das nun gut wenn ich das so konstant mache? Oder soll ich immer 2 Tage Pause zwischen jeder Einheit machen?
Die Muskeln brauchen laut dem Internet bis zu 48 Stunden Pause, also sollte dies kein Problem sein.
Danke im voraus!

...zur Frage

Wieso werden muskulöse Männer oft als dumm bezeichnet?

Es gibt ja dieses Vorurteil: breit gebaute Männer die Muskeltraining machen sind nicht besonders intelligent.

Ich persönlich hab noch nie einen Zusammenhang zwischen mangelnder Intelligenz und Muskeln bemerkt, aber dieses Vorurteil hält sich hartnäckig.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?