Ich habe Angst, den falschen Mann geheiratet zu haben

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum haben Sie ihn denn geheiratet? So, wie Sie Ihren Mann beschreiben, ist er in meinen Augen Müll. Ehrlichkeit ist ein unabdingbares Muss in der Ehe oder Partnerschaft. Ein Alk-Problem hat er auch? Worauf warten Sie noch! Handeln Sie! Sie leben auch nur einmal.

Müll ist unbrauchbarer Abfall, wo aber ist der Rest?

0

JEDER macht mal einen fehler und sei es auch, den\die falsche(n) geheiratet zu haben. so ein fehler lässt sich doch korrigieren und wenn du schon den richtigen im auge hast, kann der dir doch bestimmt helfen. ein alter spruch lautet: lieber ein ende mit schrecken, als ein schrecken ohne ende.

wieso hast du in den 6 jahren vor deiner ehe nicht gemerkt, dass dien mann etwas schwer von begriff ist und ein alkoholproblem hat? also aendern wirst du deinem mann wohl kaum. wenn du keine liebenswerte seite mehr an ihm siehst bleibt euch nur die trennung!

Nach deiner Schilderung hättest du ihn gar nicht erst heiraten sollen und schon vor langer Zeit mit ihm über die Probleme sprechen müssen. Aber man muss ja nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Du musst ehrlich zu ihm sein und ganz klare Ansagen machen. Wenn man sich ändern will, dann schafft man es auch. Egal wie alt man ist. Weiss er überhaupt, was dich so nervt?

Ich hatte auch so einen Mann. Das war dann letztendlich auch der Grund für die Scheidung.

willkommen im Club! anders herum geht das auch...

0

willkommen im Club! anders herum geht das auch...

0

Was möchtest Du wissen?