Ich vermute Blasengrieß und das bicht zu wenig. Das reibt beim pullern furchtbar und bereitet Schmerzen. Daher auch das Quieken. Ab zum Tierarzt, hier muss die Ursache gefunden werden, damit es dem kleinen bald besser geht. Bitte nicht ignorieren, wird nicht von alleine besser.

...zur Antwort

Es kann sein dass es in ungewohnter Umgebung Angst hat aber es muss fressen. Wenn sich gar nichts tut bleibt nur der Gang zum Tierarzt und das schnell. Wer ein Tier hütet übernimmt auch Verantwortung

...zur Antwort

ohne Heu ist natürlich nicht wirklich gut, was du aber nicht geben solltest ist Trockenfutter, das braucht kein Meerschweinchen, es gehört nicht zur artgerechten Ernährung

...zur Antwort

wenn der TErmin nicht öffentlich ist, also z.B. nicht in der Tageszeitung o.ä. benannt wird, bestimmt die Familie, wer dabei ist und wer nicht, so hart es sein mag. Wir (ich arbeite in der Friedhofsverwaltung) hatten z.B. auch einen Termin für eine Urnenbestattung, da wollte der Ehemann nicht, dass sie Familie seiner -mit 40 Jahren verstorbenen- Ehefrau dabei ist. Und wir dürfen TErmine grundsätzlich nicht herausgeben, immer nur an den Bestatter verweisen. Und wenn dessen "Auftraggeber" verfügt, dass der Termin "geheim" ist, lässt sich da nichts machen, evtl. man geht soweit, dass man gerichtlich versucht, dagegen anzugehen

...zur Antwort

wenn es in der Schweiz (hoffentlich) so ist wie hier, musst du vor der Fahrprüfung einen Sehtest machen. Bei deinen Werten wird dann im Führerschein vermerkt, dass du zum Fahren eine Sehhilfe brauchst. Wenn du ohne erwischt wirst, wird es wohl ein Bußgeld/eine Verwarunung zur Folge haben.

Viel schlimmer finde ich aber die Vorstellung, dass etwas passiert, weil du MEINST, du siehst noch genug, obwohl die Werte schon nicht ohne sind. Ich habe bereits mit 0,5 und 0,75 deutliche Unterschiede gemerkt (daraufhin habe ich dann auch einen Sehtest gemacht und die Brille bekommen, bei der Führerscheinprüfung damals war meine Sehkraft noch in Ordnung) Wer eine Brille braucht und ohne fährt, geht bewusst das Risiko ein, evtl. andere Verkehrsteilnehmer zu gefährden.

Ich liebe meine Brille auch nicht gerade, aber...es muss halt sein. Alternativ gibt es ja noch Kontaktlinsen.

...zur Antwort

er kann doch nichts beweisen...und er hat das dumme Grinsen losgelassen, also...deutet doch alles auf ihn...

wobei ich nicht ganz verstehe, was -an dem zugegebenermaßen blöden und unpassenden "Scherz"- nun gleich wieder so schlimm ist, dass man den Kontakt abbricht und ihn anzeigt?

...zur Antwort

ich hab leider auch Naturwelle, nicht direkt Krause, bekomme die aber mit nem Sleek-Shampoo oder ner entsprechenden Kur (ich schwöre auf Wella SP oder Clairol -bei ebay gucken) ganz gut in den Griff (ggf. mal den Friseur fragen, gibts sonst auch von Nivea o.ä.).

Zum Stylen nehm ich glatt und glossy von Taft, Schaum und Haarspray ,und bin zufrieden...

wenns natürlich regnet oder eh ne hohe Luftfeuchtigkeit hat...fällt mir auch nichts ein...

...zur Antwort

ich würde sie genau beobachten - zeigt sie andere Anzeichen von Krankheit oder Schwäche? Wenn das Zittern wiederholt auftritt, würde ich wirklich zum Tierarzt gehen, denn das kann -wie z.B. auch Zähneknirschen, ein Zeichen für Schmerzen, Schwäche o.ä. sein.

Vor Angst oder Kälte hat bei mir noch kein Schweinchen gezittert...was nicht heißt, dass es nicht auch das sein kann, aber - ich kenne es halt nicht, bei keinem der Schweinchen, die ich bereits hatte.

Ist es nichts Schlimmes, umso besser, aber abchecken lassen würde ich das dann in jedem Fall, zumal Meerschweinchen Meister darin sind, Krankheiten so lange wie möglich vor uns zu verstecken. Wenn ernste Anzeichen auftreten, kann es -je nach Krankheit- schon zu spät sein.

Alles Gute, ich hoffe, dass es nichts ist.

guck doch wenn du magst auch mal bei www.schweinchenforum.de rein, dort bekommst du evtl. auch noch hilfreiche Antworten

...zur Antwort

kann auch ne ganz andere Möglichkeit sein. Meine signalisieren mir immer, wenn ich sie auf dem Arm habe und sie "mal müssen". Einige durch Quieken, aber meine Payton z.B. zwickt und zupft dann auch wie wild an meinem T-Shirt...

und das heißt nicht, dass sie Angst haben o.ä., und es gibt auch durchaus Kuschel-Momente, und Kraulen unterm Kinn lieben sie auch. Was natürlich nicht heißt, dass sie es lieben, stundenlang gekrault und umpusselt zu werden

Man sollte halt nur respektieren, wenn sie nicht in "Kuschel-Stimmung" sind

...zur Antwort