Ich habe Angst bzw. bin nervös vor Klausur morgen...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke, dass ist oftmals so. Natürlich ist man aufgeregt, wenn irgendetwas wichtiges in der Schule ansteht. Versuche dich erstmal zu entspannen. Trink ne Tasse Kakao oder so, setzt dich auf's Bett und daddel ein bischenn mit deinem Handy rum. Oder du unterhält's dich mit deiner Familie. Ihr könnt ja zusammen einen Film gucken oder so. Das lenkt ab!

Am besten jetzt nicht mehr drüber nachdenken, früh schlafen gehen und bloß nicht morgen früh noch wie verrückt lernen! Ich kenne das, habe auch vor Prüfungen immer extreme Angst. Kurz vor meiner mündlichen Abiturprüfung habe ich mich nochmal abfragen lassen, ich wusste nichts! Ich war eigentlich gut vorbereitet und plötzlich war alles weg. In der Prüfung lief alles super und mir fiel alles wieder ein. Wenn du selber sagst du bist gut vorbereitet gibt es keinen Grund sich Sorgen zu machen. Wenn es trotzdem nicht gut läuft ist das halt so, davon geht die Welt auch nicht unter. Ich wünsche dir viel Glück und wie gesagt, so wenig wie möglich drüber nachdenken. Du packst das :)

Jetzt kannst Du eh nichts mehr lernen. Versuche Dich zu entspannen. Zum Beispiel nochmal eben 10 Minuten rausgehen und spazieren und anschließend in die Badewanne.

Denk optimistisch: Du hast dafür gelernt = du kannst es einfach und brauchst dir keine Sorgen machen

Denke optimistisch (positiv) und glaube an dich! Du hast so viel gelernt. Du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Du wirst das packen!

Wichtig: Sei nicht unsicher, konzertriere dich auf die Arbeit! Und denke niemals pessimistisch! Du wirst das schaffen! Glaube an dich! Glaube an deine Ziele!

P.S.: Wenn du dir noch so unsicher bist, dann lerne noch ein wenig, damit du nicht mehr so große Angst hast, von der Arbeit! Ich hoffe meine Antwort konnte dir ein wenig helfen! Ich wünsche dir alles Gute, viel Erfolg und viel Glück!

Dennissan

Was möchtest Du wissen?