Ich hab keinen Drucker?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Zieh die Dokumente auf einen Stick. Es gibt Internetcafes.

Mir wurde auch mal in einem PC-Laden geholfen.

Entweder gehst du zum
copyshop,oder du nimmst Originale mit.
Dein Berater wird ein Kopierer zur Verfügung haben....so wäre es am einfachsten für dich.

Du kannst auch ein Lebenslauf schreiben und per Email senden.
Einen Lebenslauf kannst du auch mit dem Handy schreiben,es gibt gute Apps dafür.

Ich habe auch kein Drucker,ich mache das auch immer so.

Irgendjemanden wirste schon mit einem Drucker kennen.

Ansonsten gehste in den nächsten Copyshop.

Hi Lollmao00,

Ins PDF Format umwandeln (gibts Freeware programme) und per Mail ans Arbeitsamt schicken. Ruf im AA an falls du keine E-Mail-Adresse kennst. Steht in deinen Papieren die Nummer.

Grüße


Dann tu es auf einen USB und nimm es so mit

Google dir ein Internet Cafe in deiner Nähe, ziehe die Sachen auf einen Stick und drucke dort aus. Oder schicke dir die Sachen selbst per E-Mail und lad sie dort runter und drucke sie. :-) 

Musste ich in meinem Leben auch ein paar mal durch. 

Grüße 

Ca. 50c - 1€ für 30min + ca. 0,10 - 0,20 € je gedruckte schwarz/weiß Seite. 

0

Im der Stadt Bücherei kann man oft gegen ein Entgeld drucken.

zieh die daten aufn usb-stick und geh in copyshop.

was hält dich davon ab dir einen zu kaufen ?

Was möchtest Du wissen?