Ich führe Selbstgespräche im Kopf - Denke Ich zu viel über Mich und mein Wirken auf Andere?

4 Antworten

Ich glaub mir geht es ähnlich wie dir ich male mir bereits jetzt aus was ich sagen werde wenn mein ex freund mir über den wegläuft nachdem ich das getan oder das gegessen habe oder was ich später in der uni mache wie ich mich anderen menschen vorstelle was ich sagen werde, lege mir erklärungen zurecht für diesdas male mir verschiedene szenarien aus Früher habe ich mich auch nie melden können ich war eher so der zuhörer habe mir eigenschaften bestimmter menschen gemerkt, ich liege nachts teilweise wach und mache mir unendlich viele gedanken über nichts und wieder nichts mittlerweile bin ich selbstbewusster und kann meine meinung äußern, weiß nicht ob das ist wie bei dir aber viel machts mir nicht aus ich bin halt ein angerregter denker und bin gerne für jeden fall gewappnet:)

2

Dito :) Was war denn dein "Heilmittel" ? Ist es "Der Lauf der Dinge" oder gab es besondere Methoden. Danke Im Voraus ! :)

0
11

ich glaube mit der zeit kam das auch aber ich habe mir immer mehr angeschaut wie menschen auf bestimmte dinge reagieren wie man etwas sagt also hab ich natürlich versucht nur positive reaktionen auf mein verhalten zu bekommen sodass ich von diesen positiven erfahrungen gestärkto iwann einf sagen konnte was ich wollte und wenn das jemandem nicht passt dann juckts mich nich ich mein wieso auch ist ja meine meinung:)

1

Ich denke auch die ganze Zeit über Gott und die Welt nach, Zukunft und alles mögliche, doch bin nach außen hin still. Ich werde manchmal wahnsinnig, weil mein Kopf keine Ruhe gibt und Tausende Gedanken in meinem Kopf herum irren. Ich Versuchs immer mit Musik und mit mit richtigen Handlungen/Aufgaben, also körperlichen Aktivitäten abzulenken.

2

Ich habe mich seit Anfang letzter Woche für das Fitnessstudio eingeschrieben. Hoffe daher auch auf ein wenig mehr Verschnaufpausen (:D) Gott und die Welt sind beides Interessante Themen - Ich könnte glatt ganze Bücher darüber schreiben - hiermit schreibe Ich die Einladung zur Co-Autorin aus :D

0
19

Hahahha gerne :D ich hab auch vor zum Fitness zu gehen.

0

Hallöchen :)

Also zuerstmal denke ich nicht das du dir allzu große Sorgen machen musst. :) Nimm die Medien nicht so ernst. Immerhin wissen wir doch alle genau das nicht alles stimmt was die uns vorgauckeln.

Nun zum Anderen. Das man Selbstgespräche führt ist denke ich normal. Auch dass du Nachts im Bett liegst und dir dann etwas vorstellst und über deine Zukunft etc. nachdenkst ist in meinen Augen nichts komisches oder sonderbares. Du bist ja erst 16, was heisst noch ziemlich jung und noch nicht da im Leben angekommen wo du gerne sein möchtest oder aber auch schon felsenfeste Zukunftspläne hast die du zu 100% umsetzten möchtest.

Wenn du dich im Unterricht eher selten meldest, mach dir keine Sorgen, ich war genau so und mittlerweile mit 22 bin ich immer diejenige in unserer Gruppe die laut ist und Witze reist. ;) Ich denke das hat nichts damit zu tun, dass du in irgendeiner Art und Weise eine Persönlichkeitsstörung hast. :) Du bist in der Pupretät und dein ganzer Körper arbeitet, manchmal bist du schlecht drauf manchmal gut und weisst selbst nicht warum aber das ist ok, ich denke dass erleben viele Mädchen so.

Was ich dir nun raten könnte um deiner Fatasie freien Lauf zu geben oder was dich vielleicht auch am Ende des Tages nicht mehr so viel nachdenken lässt wären Fantasybücher zum Lesen. Rollenspiele, versteh das nicht falsch :D Da ich aber hier keine Werbung machen will, kannst du mich ja bei Interesse noch Fragen. :) Dann gäbe es noch die Möglichkeit dass du eventuell Fanfictions schreibst, das sind Geschichten die du dir selbst ausdenkst die aus einem schon vorhandenen Buch/Film entstehen. :)

Ich hoffe ich konnte dir helfen. :) Liebe Grüße.

2

Danke für die Antwort. Ist nicht selbstverständlich am späten Sonntag Abend. Die Idee mit den Fantasy-Büchern klingt gut. Habe mir auch vorgenommen mehr zu lesen, doch wie so oft sind solche Vorsätze von den ach so geliebten "Klappt-so-nicht"-Situationen geprägt. Doch auch hier will Ich konsequenter sein : Ich bitte doch sehr um Empfehlungen ? :) Schönen Abend sonst noch :)

0
19
@3chel0n

Kein Problem :) Gerne :)

Ja, also ich hatte diese Phase was mir da sehr geholfen hat waren die Twilight Bücher, auf eine Weise die ich nur schwer beschreiben kann, aber dadurch hat sich für mich einiges erleichtert. Was zur Zeit ein gutes Buch ist ist Clockwork Angel und die anderen Clockwork Bücher, bin mir aber nicht sicher obs die in Deutsch gibt. :)

Gut also, ein paar Seiten die du dir mal fürs 'Rollenspielen'' ansehen könntest wären www.incarcerus.yooco.de oder texas-countryside.de oder

Ich weiss ja nicht was genau dich da ansprechen würde :) Du kannst dich ja mal durchklicken vielleicht ist ja was dabei. :) Mir hats damals geholfen und auch neue Freunde beschafft. :)

und wenn dich Fantasy etc. interessiert kannst du auch mal hier gugcken ringcon.de das ist Europas größte Fantasymesse :)

Jetzt mach ich doch Werbung :D

1

Warum regen sich alle über sich liebende Teenager auf?

Hallo Community,

Mir ist aufgefallen, dass so ziemlich JEDER, vom Teenager bis zum Greis, sich aufregt, wenn 12 jährige ihre erste Beziehung haben oder sich küssen. Auch Sex bei 14 jährigen wird schwerstens verurteilt.

Warum aber ist das so? Warum regen sich die Leute auf, dass die Leute glücklich und verliebt sind? Was ist daran so schlimm, eine Beziehung aufzubauen und zu erhalten? Ganz banal gesprochen, was ist so schlimm an Liebe, besonders in dem Alter?

...zur Frage

Selbstgespräche im Kopf und vor dem spiegel?!

Ich kann eigentlich nicht "Normal" denken. Also ich führe sozusagend ständig ein gespräch mit mir selbst in Gedanken. Ist das Normal?? und manchmal rede ich auch vor dem spiegel mit mir selbst aber ich flüstere halt. Und das auch nur wenn ich allein bin und NUR vor dem Spiegel. Also nicht im Bus oder so.. Macht ihr das auch oder ist das seeehr selten? Ist das Schlimm? glg KROPAU

...zur Frage

Brüste(Wachstum)Mädchen?!?

Hey,
ich bin 15 Jahre alt und hab eine Frage zu dem Thema Brustwachstum. Also ich habe zwar jetzt nicht Mega kleine Brüste (75B) bin aber trotzdem unzufrieden und wollte fragen bis wann Brüste wachsen? Ich hab auch mal gehört, dass man anhand der Größe der Brustwarzen erkennen kann ob die Brüste ausgewachsen sind... stimmt das? Oder gibt es irgendwas woran man das erkennen kann? Oder kann man irgendwie das Brustwachstum beeinflussen?
Lg und Danke im voraus

...zur Frage

Warum hat kein Mädchen Interesse an mir?

Hallo,

und zwar bin ich per se sehr warmherzig und höflich, achtsam und versuche nicht so auffällig zu sein. In der Schule fühle ich mich generell nicht wohl, ich bin sehr introvertiert. Ich habe wenige gute Freunde und bei denen ist es wirklich relativ bestimmt, also meine Art, mal bin ich zurückhaltend und mal offen.

Die Introversion und Extroversion hängt von der Atmosphäre ab, von meiner Bekleidung, von meiner körperlichen Frische, sprich ich spüre sehr gut, wenn ich z.B. fettige Haare habe oder ungepflegt bin, egal an welcher Stelle und schließlich hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab.

Wenn also all' das befriedigend für mich ist, dann kann ich extrovertiert sein, anders nicht. Obwohl, dieser Part "hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab." hat relativ eine niedrige Priorität für das Erwachen der Extroversion in mir.

Das waren so einige Informationen über mich, worauf ich letztendlich hinaus will ist, dass meine Art relativ zu freundlich ist, dass ich zu achtsam bin und, dass ich warmherzig und introvertiert bin. Ich finde das alles schlecht und nur aus dem Grund, weil irgendwie niemand Interesse an mir hat.

Ich bin so einsam und es grämt mich so sehr, dass mich kein zufälliges Mädchen mal anspricht, ich habe nichtmal weibliche Freunde und sehne mich einfach nach denen, ich sehne mich nach Mädchen...

Ich bin 1.85 cm groß ungefähr, wiege 80-90 KG und würde mich mal nicht als runder "Fettsack" einstufen, sondern eher mittelmäßig.

Ich bin 16 Jahre alt und nie hatte ein Mädchen wirklich Interesse an mir, die meisten Mädchen tuen so, als wäre ich nicht anwesend... Ich will nicht und kann nicht ein Mädchen ansprechen, es geht einfach nicht. Meistens rede ich sowieso ungern, außer vielleicht im Unterricht, das ist mir aber auch relativ.

Ich fühle mich von sovielem gelangweilt und draußen generell unwohl. Was soll ich machen??? Ich bin so irrelevant und erschreckend für Mädchen, es ist so hoffnungslos.

Warum zum Teufel haben diabolische bzw. kaltblütige und offene Jungs mehr Chancen bei Mädchen!? Mädchen sind so rätselhaft...

Diese Gesellschaft...

Ich habe so oft geweint und immer machte man mir Hoffnungen, doch letztendlich werde ich wahrscheinlich immer einsam bleiben.

Auf Internetbeziehungen habe ich keine Lust mehr!

Danke für Eure Aufmerksamkeit!

...zur Frage

Selbstgespräche im Kopf-normal?!

Hallo Leute ist es normal wenn man Selbstgespräche im Kopf hat??? Also da sind keine anderen Personen mit denen ich mich unterhalte - ich spreche also mit mir in Gedanken selbst.. Jetzt zu meiner Frage ist dies normal oder sollte ich mir Sorgen machen :D MfG Aubamelan

...zur Frage

Untergewicht wegen der Pubertät?

Hallo :) Ich bin 15 Jahre alt (männlich) und bin1,72m groß wiege aber nur 53kg (BMI 17,9) also bin ich recht dünn. Ich wollte deswegen mal Fragen ob das an der Pubertät liegt weil ich viel esse (sehr wenig süßes) mache Sport und lebe sonst auch gesund (also kein Alkohol oder Zigaretten) Hoffe mir kann jemand weiterheflen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?