Ich fühle mich so "ausgelutscht"?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Dir geht es sehr schlecht. Du musst lernen wieder positive Energie in dein Leben zu bekommen. Das früh ins Bett gehen alleine hilft dir nicht. Fang an, dich ausgewogen zu ernähren. Das beginnt mit der empfohlenen Tagesdosis Obst (2 Portionen) und Gemüse (3 Portionen). Dadurch bekommt dein Körper erstmal die richtigen Botenstoffe um gut funktionieren zu können. Du fühlst dich frischer und reagierst gelassener auf Kommentare. Aber das reicht natürlich nicht aus! Folge den Empfehlungen der anderen Redner hier. Offen mit den Eltern reden und für Klarheit sorgen ist ein erster Schritt! Viel Glück dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auf jeden fall mit deinen Eltern offen darüber reden wie du dich Fühlst und dir überlegen ob du zu einem Psychiater gehen willst. Vielleicht auch mit deinen Eltern zusammen. So wie du es beschreibst hört es sich für mich nach Depressionen oder Burn Out an und ich bin mir sicher, dass deine Eltern nicht wollen das es dir so schlecht geht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer hat denen eigentlich die Erlaubnis gegeben so mit dir zu reden? Du sicherlich nicht, also hör nicht auf sie, denn es gibt keinen Grund dazu.

Vorallem deine Eltern sollten dich eigentlich aufbauen, und nicht das Gegenteil tun. Pass auf mit welchen Leuten du dich umgibst, sonst kommt gleich der nächste der dir das Leben schwer macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Begib die in eine psychatrische Klinik. Das klingt nach Magersucht und Burn Out.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?