Ich fühle mich schnell ausgeschlossen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann verstehen, dass du dich dadurch ausgeschlossen fühlst. Vielleicht solltest du erstmal überlegen, welche Rolle du in deinem Freundeskreis oder wo auch immer spielst. Wenn du damit nicht zufrieden bist, dann ändere das doch. Du könntest z.B. neue, interessante Themen ansprechen, dich versuchen in das Gespräch zu integrieren oder dich selbst mit Leuten treffen bzw. ein Treffen vereinbaren. Sei einfach nicht so zurückhaltend, sondern habe Selbstvertrauen. Dann klappt das schon ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dir die Frage stellen: "Wie würde ich reagiern wenn jemand anderes nicht kann? Einfach weitermachen oder so wie du es dir von anderen Wünscht.."

Wenn das erstere zutrifft musst du dich damit abfinden dass du nicht immer im Mittelpunkt steht ;).
Beim zweiten sind die anderen meist das erstere :).
Ist mehr oder weniger Menschliches Verhalten. Selbst wenn du der einzige bist dem das passiert muss es nciht unbeding heißen dass sie dich ausschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Callington12345
07.06.2016, 22:37

Das stimmt schon... ich weiß auch das es eigentlich albern ist, aber es ärgert mich trotzdem ein bißchen :( zeitlich könnte ich jetzt doch zu dem treffen kommen, aber irgendwie bin ich jetzt zu stolz um wieder angekrochen zu kommen:(  oder ist das noch 

alberner? 

LG


0

Was möchtest Du wissen?