Ich fliege am Donnerstag nach Sizilien und meine Frage ist was darf alles ins Handgepäck?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommst du am Flughafen an und hast Essen/Trinken in deinem Handgepäck oder in der Handtasche, dann wird es beim Sicherheitscheck wegschmeißen.

Du kannst erst im hinteren Teil nach der Sicherheitskontrolle Essen und Trinken mitnehmen. Alle Dinge die in Duty Free Shops kaufen kannst, kannst du mit an Board nehmen.

Was nicht nichts Handgepäck darf:
Sämtliche Waffen oder waffenähnliche Gegenstände, spitze oder scharfe Gegenstände (Messer), explosive Stoffe, Behälter, die unter Druck stehen, Spielzeugpistolen.

Sonstige Flüssigkeiten:

Behältnisse mit flüssigen Inhalten dürfen maximal 100 ml fassen. 

Auch wenn nicht mehr als 100 ml drinnen sind, es zählt das, was auf der Tube drauf steht, nicht der Rest der noch drinnen ist!

Alle Behältnisse, die Flüssigkeiten beinhalten, müssen in einen wiederverschließbaren, völlig transparenten Beutel aus Plastik gegeben werden. 

Tipp! Nimm einen Gefrierbeutel mit Zipverschluss. 

Pro Person ist nur ein solcher Beutel erlaubt. Bei der Sicherheitskontrolle wird dieser vom Personal separat kontrolliert. 




Am besten alles in den Koffer packen und nicht mit in die Kabine nehmen, dann gibt es keinen Ärger und keine Warteschlange der anderen Passagiere. 

Außerdem kannst Du alles, was Du im Duty-Free-Shop einkaufst mit in die Kabine nehmen. 

Reicht die Info nicht, hilf die Bundespolizei weiter: 

https://www.bundespolizei.de/Web/DE/01Sicher-auf-Reisen/01Mit-dem-Flugzeug/mit-dem-flugzeug_node.html

Dort gibt es unter "Was darf ich mitnehmen?" auch Hinweise zu Aerosolen, Gels und Cremes (auch Käse, Schmierwurst etc.). 

Alles, was Du dabei hast, aber nicht mitnehmen darfst, wird vernichtet. 

Aber: Warum willst Du denn auf einem Zwei-Stunden-Trip nach Sizilien etwas zu essen und zu trinken mitnehmen, wo Du doch nach der Landung sehr viel besseres, weil einheimisches Essen bekommst? 

Deo und sonstige Chemie gibt es auch am Zielort - direkt am Flughafen oder in einer Drogerie. 

Und zu trinken gibt es während des Fluges auf jeden Fall etwas; und wenn Du Glück hast, auch noch ein Sandwich. Das reicht. 

1. Feste Lebensmittel darfst du mitnehmen, aber nicht überall einführen, da musst du dich beim Zoll erkundigen, ich kenne mich da nicht aus.
2. Flüssigkeiten und Cremes müssen in Behältnissen mit maximal 100ml Füllmenge verpackt sein, diese Behältnisse müssen in einem wiederverschließbaren Plastik Beutel mit maximal 1l Füllmenge sein. Pro Person ist nur ein solcher Beutel erlaubt.
3. Diese Regel gilt nicht für Medikamente und Babynahrung, du solltest aber ein Attest vom Arzt mitnehmen.
4. Wenn du etwas nicht mitnehmen darfst, hast du folgende Möglichkeiten:
a) es vor Ort aufzuessen/trinken
b) es entsorgen
c) nicht mitzufliegen
d) evtl. Dort gegen Gebühr einlagern oder nach Hause schicken lassen (nicht sehr sinnvoll bei Lebensmittel)

Schau auf die Webseite der Fluglinie.

Man darf in Handgepäck nichts flüssig tun, soweit ich weiß. Also lieber mal deine Getränke kurz vor dem Flug austrinken und die Flasche vllt einem Obdachlosen geben :)

Zu deinen Medikamenten weiß ich leider nichts, doch das solltest du noch mal bei deinem Check-In fragen. Deine Brötchen sind soweit ich weiß auf verboten (wegen Vergiftungsgefahr oder so) aber so kleine Riegel sollten noch in Ordnung sein.

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen! ;)

LG

Frag bei der Airline nach.

Was möchtest Du wissen?