Ich bin richtig schlecht beim zocken?

6 Antworten

Einfach weiter zocken, dass wird schon :)
Manche lernen schneller, andere nicht so schnell xD mach dir mal darum keine sorgen :D und online gegen andere ist ist denke ich mal immer viel schwerer haha :D
Was zockst du so?
Und wie kam es dazu, dass er so viel gewonnen hat, oder hat er angeblich nur ne Mission abgeschlossen? XD

Falls du CS zockst, was mich darauf schließen lässt da du 500 dpi eingestellt hast, würde ich die Workshopmap aim_training_csgo2 benutzen.
Dort kann man die Reaktionszeit sehr gut trainieren.

Bei allen anderen Shootern entweder gegen Bots oder Deathmatch.

Ich bin wahrscheinlich noch schlechter als Du in den Spielen, die du spielst. Ich kann aber im Allgemeinen empfehlen, vielleicht auf andere Genres umzusteigen. Das mache ich zumindest so. Shooter frusten mich, Multiplayer frustet mich, Dark Souls frustet mich, Minecraft frustet mich, Diablo 3 frustet mich....was mache ich also? Ich meide diese Spiele und entspanne mich lieber bei nem schönen Adventure oder nem ruhigen nachvollziehbaren Rollenspiel oder nem leichten Action-Adventure. Warum? Weil ich Frust hasse.

Wo finde ich Rabattcodes für ps4?

Wo finde ich welche, mir fehlen 0,30€ zum kauf einen spiels

...zur Frage

Soll ich nach Deutschland gehen?

Hallo ich bin 37 Jahre männlich. Bin seit 13 Jahren verheiratet. Ich habe vor ca. 11/2 Jahren eine Frau kennen gelernt aus Hannover ich komme aus Österreich.in meiner Ehe ist vieles schief gegangen aber von beiden Seiten aus! Jedenfalls habe ich eine Frau kennen gelernt und die wollte zu mir nach Österreich ziehen sofern sie arbeit gefunden hat und das hatte sie nur hatte sie nach x Bewerbungen. Nur als ich glaubte es würde jetzt soweit sein hat sie das Job angebot abgelehnt weil es ihr nicht 100%zusagte.es war eine führende Position in einen Altersheim. Jetzt war ich 2 Wochen bei ihr in Deutschland und sind hat 2 Töchter 5 Jahre und 16 Jahre. Ihre 16 Jahre alte Tochter will jetzt auf einmal nicht mehr nach Österreich (erste Liebe). Sie sagt jetzt das sie nicht mehr nach Österreich kommen werde deswegen. Verlangt aber von mir das ich nach der Scheidung zu ihr ziehen soll sonst wars das. Ich habe 3 Kinder 12,10,7 und müsste meinen Job meinen gesicherten aufgeben in dem ich 14 Jahre arbeite und gut verdiene. Sie hat mom. Hartz 4 nur. Ich würde bei der Scheidung alles verlieren auch mein Recht auf Kinder (Sorgerecht und Aufenthalt bestimmungs recht) weil ich eben fast 1000 km weg bin. Müsste 1200 euro allimmente und ca 300 Unterhalt für sie bezahlen. Hab ein Auto auf Kredit ca 7500 Euro noch offen. Wen ich gehe verliere ich alles Job usw.. Sogar den Anspruch auf Arbeitslosengeld. Und in Deutschland habe ich keinen Anspruch noch ein Jahr lang. Das ich gleich arbeit finde ist ein Lotterie spiel. Und meine Kosten laufen ja voll weiter + Verträge wo ich noch gebunden bin. Die andere Frau in Deutschland sieht das aber alles nicht so schlimm und meint wir schaffen das ich muss nur vertrauen und Mut haben! Ich machte ihr den Vorschlag ich besorge eine Wohnung für uns und Einrichtung in Österreich usw... Ihr interessiert das aber nicht... Und sagt wenn ich nicht komme wars das. Ich wähle nur einen Weg der für mich günstig wäre und denke nur an mich. Nur das es meine Existenz kosten würde wenn es nicht sofort klappt sieht sie nicht den ich denke nur an mich! Was meiner Meinung überhaupt nicht stimmt. Ihre Väter von den Kindern kümmern sich nichts um die Kinder von Geburt an. Ich hingegen schon... Mir sind auch meine Kinder wichtig abgesehen von der finanziellen Situation was mich erwartet sprich Existenz. Wenn ich nach Deutschland gehe bekomme ich in Österreich nix mehr an Geld und dort auch nicht... Und sollte es nicht funktionieren und ich kehre zurück nach Österreich wars das ebenfalls mit dem Geld und wäre am Ende. Die deutsche Frau sagt nur mehr ich denke nur an mich und ihre liebe sei mir zu wenig und ich hätte kein Vertrauen! Entweder oder?!. Was meine Ehe Frau angeht die will keine Scheidung und will mich zurück trotz allem!! Ich habe solche Angst und weiß nicht mehr weiter in meinem Leben bitte vielleicht kann mir ein aussenstehender helfen und weiß Rat danke im voraus!

...zur Frage

Wieviel zocken?

Komme nun in die 11. Klasse einer Fos, mein Ziel ist ein 1er Schnitt. Wieviel zocken ist ok, dass es nicht zu sehr schadet? Und soll ich lieber vor oder nach dem Lernen zocken? Habe gelesen, dass man das Gelernte wieder vergisst, wenn man nach dem Lernen zockt. Danke

...zur Frage

Dead by Daylight, Ich würde gerne das Handeln der Überlebenden von euch verstehen wieso und warum die immer so Handeln?

Habe gerade erst eine Gamerunde mit Freddy Krueger gewonnen mit 2 Tötungen, 1er der Gewonnen hat und dann noch einer der schnell das Spiel verlassen hat bevor ich den kill berechnet kriege.

Die letzten Minuten wahren für mich persönlich irgendwie Episch verlaufen: 2 Spieler Bereits tod, 2 Überlebenden die denken die können mich am offenen Tor trollen und merken dann erst nach dem Aufhacken des zweiten Spielers das sich hinter ihnen eine Stachelwand gebildet hat die sie nun 60s lang daran hindert zu entkommen.

Darauf war einer von ihnen natürlich nicht einverstanden und als ich ihn mit der Freddy-Kralle traff und er am Boden lag, quitete er schnell vor mir weg und der andere Entkam in dem selben Moment.

Nach der Runde im Chat meckerte der Eine an mir rum das ich ein "Noob" sei weil ich zu overpowerte Perks benutzt habe (gemeint war wohl das Perk was nach dem Aufhacken die Tore für 60s lang mit Ungraut-Stacheln blockiert...)

Was ich aber nicht nachvollziehen kann ist das immer so viele Volldioten schnell disconnecten bevor sie aufgehakt werden weil Sie einsehen das sie nun am Arch sind.

DBD hat eigentlich eine balance die versucht sowas auszugleichen! Heißt: Das die Quiter nen einlauf bekommen nach dem Game und Der Killer dafür einen Mitleidsbonus der aber schwächer ausfällt als wenn Er ihn gekillt hätte.

Ich verstehe deswegen beim besten willen nicht warum die Survivor quiten wenn Sie dann alle Blutpunkte und Items dadurch verlieren?

Doppelmoral der Sache: Im laufendem Game selber quiten und dann den Killer als "Noob" beleidigen mit der Begründung Weil dieser Overpowerte Perks benutzt hat, weil es auch überhaupt nicht Noobig ist Selber im Game zu quiten bevor der Killer einen tötet Weil sowas ist MEGA SKILLVOLL!!!!

...zur Frage

Gut reparierbarer Laptop 2018 ca. 1000€?

Zunächst mal eine kleine Hintergrundinfo das Ihr einschätzen könnt was ich benötige:

Ich habe vor kurzem mein Informatikstudium begonnen und gemerkt das ich dringend einen neuen Laptop brauche. Ich habe Aktuell ein Acer TravelMate | B mit einem Pentium N3710 und 4 GB RAM. Als wir in den Vorkursen mit Android Studio gearbeitet haben war ich wesentlich langsamer als die anderen Studenten obwohl ich im Gegensatz zu den andern schon etwas an Erfahrung im schreiben von Android Apps habe, einfach weil mein Laptop immer ewig geladen hat und die anderen (natürlich auch nur mehr oder weniger) flüssig arbeiten konnten. Deswegen bin ich jetzt auf der Suche nach einem neuen Laptop.

Ich habe Zuhause einen PC, das wäre also nur ein "Zweitgerät". Ich habe ungefähr 1000€ zur Verfügung (wenn das absolute Traumgerät 1200€ kostet würde ich schwer schlucken das Ding dann aber vermutlich trotzdem kaufen, aber eigentlich möche ich unter den 1000€ bleiben).

Folgendes ist mir bei dem Laptop wichtig:

Android Studio soll vernünftig laufen (Wenn der Android-Emulator auch noch läuft wäre das natürlich ein netter Bonus, wenn nicht ist das auch nicht schlimm).

Mindestens 8GB RAM.

Ordentliche Akkulaufzeit.

Das Ding sollte halbwegs leicht und kompakt sein.

Der Laptop sollte sich gut zum Programmieren eignen.

Die Tastatur sollte beleuchtet sein.

Und am wichtigsten ist mir das der Akku austauschbar ist. Ich sehe es absolut nicht ein z.B den Surface Laptop zu kaufen (auch wenn das Ding wunderschön ist) nur um es dann einfach auf den Müll zu schmeissen nur weil der Akku nach 2 Jahren flöten geht. Wenn RAM oder die Festplatte austauschbar / Upgradebar ist wäre das natürlich ein netter Bonus.

Was mir nicht so wichtig ist:

Mir würden 100GB SSD reichen.

Das man den Laptop auch als Tablet benutzen kann wäre natürlich praktisch, touch wäre auch schön, aber ich wäre bereit darauf zu verzichten.

Das Design sollte schön sein, wenn nicht überlebe ich das auch.

Ich bin zwar generell Fan von Windows, wenn das Ding jetzt aber von Apple ist komm ich auch damit klar.

Zocken tu ich hauptsächlich auf meinem PC zuhause, nett wäre es wenn der Laptop Leauge of Legends packt. Eine gute GPU ist also eher nice to have aber nicht zwingend nötig.

Ich habe schon einiges recherchiert und bin dabei auf folgende Laptops gestoßen:

Dell Inspiron 15 (1.038,51€ auf Amazon)

Lenovo ThinkPad E580 (854,02€ auf Amazon)

Asus Zenbook 3 Deluxe (1.1999,00 € auf Amazon)

Ich bin mir bewusst das ich vermutlich nach dem Einhorn unter den Pferden suche und das es keinen Laptop gibt der all meine Kriterien für 1000€ erfüllt. Ich wäre auch bereit gebraucht zu kaufen, solange es Sinnvoll ist (z.B. Rebuy oder ähnliches). Ich freue mich über eure Vorschläge und bin sehr dankbar für jeden der mir bei meinen Problem helfen kann.

Vielen Dank!

...zur Frage

Spiel auf PC laufen lassen, und auf Laptop zocken

Hi leute,

Ich möchte nen Spiel von meinem Laptop aus zocken, das sonst darauf nicht laufen würde, der PC soll im grunde alle berechnungen vornehmen und nur das Bild übertragen. Klar geht das mit Teamviewer, RDP und sonst was - aber die latenz ist dabei fürn ar*ch.

Kennt jemand Programme die das vernünftig hinbekommen? sozusagen real-time remote-desktop programme? Gigabit netzwerk + Leistungsfähiger Rechner ist vorhanden

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?