Ich bin Hals über Kopf in ein Mädchen verliebt ! Was soll ich tun liebt sie mich überhaupt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi :) 

Ich bin selber 17 und kann dir vielleicht ein wenig helfen, da ich schon mal in einer ähnlichen Situation war. Wenn ich dein Text durchlese, bestehen für mich keine Zweifel, dass sie dich ebenfalls liebt. Wenn sie für dich täglich viel Zeit hat, dann ist das eigentlich schon fast eindeutig, aber man sollte sich natürlich nicht zu sicher sein. Ich finde es außerdem richtig nett von deinen Freunden, dass sie solche Witze machen, das hilft indirekt :D Ich persönlich denke, dass du auf jeden Fall deine Liebe gestehen solltest. Man kann zwar nie davon ausgehen, dass es klappt aber man muss sich auch mal im Klaren darüber sein, dass du nicht unendlich viele Mädchen treffen wirst, in der die Beziehung so gut läuft wie du sie beschreibst. Warten kannst du auf jeden Fall, ich würde dir aber zum Beispiel nicht empfehlen, es am Valentinstag zu machen. Das wäre zu offensichtlich und keine wirkliche Überraschung, ich würde auf jeden Fall einen Zeitpunkt auswählen, bei dem sie nicht die geringste Ahnung davon hat, dass du möglicherweise ihr deine Liebe gestehst. Und wenn du schon so etwas machst, dann lass dir etwas einfallen. Die Atmosphäre spielt dabei eine große Rolle, versuch mit ihr einen schönen Tag zu haben, macht irgendetwas, das euch Spaß macht. Ich bin mir sicher euch fällt etwas ein. Wenn du soweit bist, sucht euch einen Ort an dem ihr nicht gestört werden könnt und vor allem ein ruhiger. Ich habe es zum Beispiel so gemacht, dass ich mit ihr durch den Park gelaufen bin. Es war ein Sonntag, darum war es fast komplett leer ( Perfekte Verhältnisse ) . Nach unterhaltsamen Gesprächen habe ich sie schließlich gefragt ob wir uns nicht irgendwo hinsetzen, wo niemand ist. Dann liegt es an dir, erzähl ihr was du für sie empfindest, warum du nicht nur ein Freund für sie sein möchtest sondern mehr. Warum ausgerechnet sie? Usw. Wenn du ihr wirklich alles erzählst, was du für sie empfindest und auch schließlich die drei "magischen" Wörter ;D sagst, dann liegt der Rest bei ihr. Es kann sein, dass sie erstmal Zeit braucht um so etwas zu verarbeiten, bei mir war es zumindest so. Das muss echt nichts schlimmes bedeuten, ich habe zwar im Endeffekt einen Korb bekommen, aber die Beziehung war einfach nicht soo prickelnd wie bei euch :) Darum bin ich mir eigentlich sicher, dass da nichts schief gehen sollte. Wenn man sich viel Mühe macht, dann wird man auch belohnt, keine Zweifel. Und ganz wichtig! Mach dir keine großen Hoffnungen bitte, auch wenn es schwer fällt. Ich habe mir nämlich zu große Hoffnungen gemacht, weil ich mir so viel Mühe gegeben habe, wurde dadurch aber nur noch trauriger im Endeffekt. Wenn du vielleicht noch mehr Hilfe/Tipps brauchst, so unter Jungs ;D , dann kannst du mir ja mal schreiben. Ansonsten hoffe ich, dass du damit etwas anfangen kannst. 

PS: Risiko hin oder her, du liebst sie. Darum zeig es ihr auch, warte nicht zu lange :D

LG Philip :) 

Du solltest warten bis du mehr Anzeichen von ihr bekommst. Körperlich Nähe etc.  Dann schau wie es sich entwickelt. 

Derzeit ist es noch erheblich zu früh, um dem Mädchen mit dem Du immerhin durchaus gut befreundet bist und welches dich wohl auch sehr schätzt, ein Liebesgeständnis zu machen sprich das hat momentan noch reichlich Zeit. Allerdings könntest Du den Umstand das ihr so gut miteinander befreundet seid, versuchen dazu zu nutzen auch mal etwas zusammen zu machen und das muss auch nichts großes sein. Eine Einladung auf was auch immer und am besten, wenn Du dafür auch einen passenden Aufhänger haben würdest, sollte für den Anfang auch vollauf genügen.

Würde mich erstmal zwei oder dreimal mit ihr Privat treffen und was machen. Danach kannst ihr das immer noch sagen. Und zum Thema Risiko - Nur ein Risikoreiches Leben lohnt sich gelebt zu werden. ;-)

Bevor du irgendwas gestehst, triff dich ein paar mal auf Dates mit ihr.

Was möchtest Du wissen?