Ich bin bettnässer!

13 Antworten

Das beste in diesem Fall ist die Wahrheit, alles andere ist Krampf. Wenn sie sich abschrecken lässt, kannst Du auf ihre Kuscheleinheiten und weiteres verzichten. Ich denke, irgendetwas ist mit Deinem Schließmuskel nicht in Ordnung, aber das wird sich im Laufe der Zeit wohl noch richten lassen. Also, sage es ihr. Wenn sie dann verletzend wird, wirf sie raus, sie hat kein Recht über Dinge zu reden oder sich gar lustig zu machen, von denen sie nix versteht - und schließlich soll es Dir gut gehen. Liebe Grüße

Du musst es dir sagen und sie wird es verstehen wenn sie dich wirklich mag. In einer Beziehung ist Erlichkeit das wichtigste!

Sag ihr einfach das du dir eine Infektion des harnweges geholt hast und ständig aufs Klo musst und das du nicht weißt ob du ins Bett machen könntest und dann red einfach mit ihr

also bitte ! entweder sag ich ihr die Wahrheit oder Garnichts! wenn ich lüge findet sies eh irgendwann raus!!!! aber trozdem danke, dass Sie mir eine Antwort gegeben habe.

1

Wie kann ich meine Mutter doch noch überzeugen?

Hi ich bin alessandro 14 Jahre alt und lebe mit meiner alleinerziehenden Mutter in Stuttgart.

sie macht nächste Woche das erste mal eine Fortbildung in ihrem Job und muss dafür 1 woche nach München.

in dieser Woche soll ich zu unseren Nachbarn da meine Mutter wie sie sagt Angst hat mich allein daheim zu lassen,ich glaube eher sie vertraut mir nicht wozu es meiner Ansicht keinen Grund gibt.

ich will da aber nicht hin da es mir sehr sehr peinlich ist wenn sie von meinem Bettnässer Problem mitbekommen,hab es auch meiner Mutter ausdrücklich erzählt das ich deswegen dort nicht hin will außerdem haben sie auch noch eine Tochter die auf meine Schule geht,nicht auszumalen was passiert wenn sie von meinem Problem Wind bekommt dann weiß es bestimmt die ganze Schule und ich bin die lachnummer der nächsten Jahre☹️

Was würdet ihr noch tun in meiner Situation um meine Mutter davon zu überzeugen allein daheim bleiben zu können?

...zur Frage

Machen Windeln zum Bettnässer?

Hi stimmt es das man zum Bettnässer wird wen Mann sich daran gewöhnt in die Windel zu machen

...zur Frage

Ab wann ist man tatsächlich Bettnässer?

Hallo,

ich bin m/46 und mache nachts gelegentlich ins Bett. Nicht jede Nacht, im letzten Monat waren es genau 10 Mal (hab das mal mitgezählt ...) Ich habe daher nachts natürlich Windeln an, die ich selber besorge und bezahle. Ist es denn möglich, dass die Krankenkasse die Windeln bezuschusst, auch wenn sie wie im letzten Monat morgens nur 10 mal nass waren? Also: Bin ich ein "anerkannter" Bettnässer (für die KK) oder noch nicht?? Weil ohne Windel zu schlafen macht ja auch keinen Sinn ...

Also hauptsächlich stellt sich mir die Frage nach der Definition: Bettnässer ja oder nein? Ab wann ist man das, 2x im Jahr, 5x in der Woche ...?

...zur Frage

Ich kann ohne Windel nachts nicht mehr schlafen. Was kann ich tun?

Hey ich bin 14 und habe seit 2 Jahren einen windel fetisch...

Ich war eig. nie aus den windeln da ich bis 9 bettnässer war... jz das problem das ich über die Ferien nachts immermal wieder Windeln getragen habe und mich dran gewöhnt habe dann habe ich in der schulwoche keine drumgehabt und konnte nicht schlafen Seit dem trage ixh seit ca 1 woche jede nacht eine windel was ich aber nicht umbedingt will...da es niemand bemerken soll... was kann ich tuen?

...zur Frage

Bettnässen angewöhnem?

Bitte nicht fragen warum, aber kann man sich mit Windeln angewöhnen wieder so ins Bett bzw. In die Windel zu machen? Das ganze halt nachts im Bett

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?