ich bin betrogen worden! was soll ich nur tun

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,was du machen kannst,weiss ich nicht.Ich weiss,dass es sehr weh tut.Wenn man liebt,dann verzeiht man auch.Doch das kann man nur,wenn man lange Zeit zusammen ist mit dem Partner und ihn in und auswendig kennt. Doch bei deinem Freund wird es nicht das letzte Mal gewesen sein,und wenn du ihm einmal verzeihst,weiss er genau,dass du ihm immer verzeihen wirst.Ich geh mal davon aus,dass du sehr jung bist.Ich meine damit nicht,dass es weniger weh tut.Ich will dir damit nur sagen,nimm die Zeit,denk drüber nach und dann entscheide dich,für oder gegen ihn.Zu sagen -Ich liebe dich-,wird viel zu oft gesagt,obwohl es keine Liebe ist,sondern Verliebtheit.Mit diesen 3 kleinen Worten,sollte man ganz behutsam umgehen. Alles Gute

Danke für den Stern.Ich wünsche dir von Herzen alles Gute. LG

0

Ich wurde vor kurzer Zeit auch betrogen und bin erst mal mit ihm zusammen geblieben weil ich ihn liebe. Erst war es sehr schwer für mich. Ihn zu küssen und zu berühren war nicht leicht und ich hatte ein beklommenes Gefühl ich kann dir sagen das es mich jetzt nicht mehr die Bohne interessiert das klappt aber nur wenn du einfach darüber weg siehst Versuch dir selbst einzureden das es nicht so schlimm ist. Wenn du das mit ihm erhalten willst aber falls du das nicht auf dich nehmen kannst solltest du unbedingt Schluss machen sonst werdet ihr beide icht glücklich

Es gibt durchaus Menschen, die Liebe und Sex voneinander trennen können. Dass er dich nicht liebt etc. würde ich also nicht gleich behaupten, ABER wenn du ihn zurück nehmen solltest, muss dir auch klar sein, dass er sich (höchstwahrscheinlich) nicht ändern wird. Wenn sich ihm die Möglichkeit also abermals bieten sollte, mit einer schönen Fremden in die Kiste zu springen, dann wird er das auch wieder tun.

Überdenke nochmal ob dir schöne Worte mehr wert sind, als dieser Vorfall. Klar, jeder macht mal einen Fehler und ein Seitensprung ist unter Umständen verzeihbar, aber ob Du ihm noch vertrauen kannst musst du für dich entscheiden. Du könntest ihm eine zweite Chance geben und sehen ober er diesen Fehler bei einer anderen, oder mit derselben wiederholt. Wenn dem so ist, dann ziehe einen Schlussstrich. Falls alles gut geht, dann viel Glück Euch beiden.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, das nach solch einer Tat das Vertrauen einfach weg ist. Ein zweiter Versuch lohnt sich da meistens nicht...

Was möchtest Du wissen?