Ich bekomme sehr schnell ein foodbaby?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dadbod, Food Baby, Blackheads...

Wie kann man sich über so einen Schwachsinn Gedanken machen? Du hast Nahrung zu dir genommen und du scheinst wohl recht schlank zu sein, ansonsten würde sich die Nahrungsaufnahme nicht so deutlich optisch bemerkbar machen.

Hast du wirklich solche Sorgen, was andere Leute über dich denken könnten, dass du denkst dich rechtfertigen zu müssen oder irgendwie auf deine Figur Einfluss nehmen zu müssen? Entweder du isst weniger, oder du hörst mal auf Dich auf solche Äußerlichkeiten zu konzentrieren. Wenn man gegessen hat, ist der Bauch nun mal voll.

Außer nichts mehr essen (und dann würdest du verhungern) kannst du da nix gegen tun. Es ist nämlich vollkommen normal das dein Bauch nachdem du etwas gegessen hast etwas "dicker" ist. Schließlich ist dort jetzt auch dein Essen drinnen. Das passiert übrigens auch wenn du viel Trinkst! Denn das Trinken landet ja auch erstmal in deinem Magen usw. 

Da du aber schreibst das dein Bauch eher "Aufgebläht" ist würde ich mal zum Arzt gehen und ne Lebensmittel-Unverträglichkeit abklären lassen. Nicht das du irgendwas nicht verträgst und das ganze (zusätzlich) noch daher kommt

Nicht vollstopfen
Regelmäßig essen
Ballaststoffreich essen
Säuren meiden
Stille Getränke zu sich nehmen

Was soll das sein ? Wenn man gegessen hat , hat man eben mal einen kleinen Bauch. Du bist scheinbar superschlank , oder ?

Superwomen0908 28.10.2016, 12:21

Das problem ist auch dass es mein Bauch dann weg tut und sehr prall ist 

0

Der Magen dehnt sich kurzfristig aus, um das Essen zu verdauen.
Diese Ausdehnung ist nach außen besser als nach innen, weil innen noch andere Organe sind, die Platz brauchen.

Wenn du das "Foodbaby" nennst, ist dann Kacken die Geburt?

Ein foodbaby? Oh je ... was für ein sonderlicher Ausdruck

Ist dein Bauch dann hart und schmerzt bei Druck?

 

Superwomen0908 28.10.2016, 12:19

Ja

0
ragglan 28.10.2016, 12:25
@Superwomen0908

Dann würde ich in Richtung Bläh- oder Gasbauch tippen. Aber Erbrechen, Durchfall oder ähnliches liegt dann nicht vor?

Mhm, es könnte an den Lebensmitteln Getränken liegen. Stark Kohlensäurehaltige Getränke, Rohkost, Hülsenfrüchte, Alkohol, Kafee, schwarzer Tee ... all das kann zu solcher Symptomatik führen. Vielleicht mal schauen, wie du deine Ernährung etwas "reizärmer" gestalten kannst.

Wärme soll helfen, leichtes massieren kann Erleichterung bringen. Bewegung. Tees mit Kümmel, Fenchel, Mayoran unterstützen.

Ein Gang zum Arzt wäre da aber auch nicht verkehrt.

0

Immer diese amerikanischen Begriffe! Selbst wenn sie ohne Sinn und Verstand sind.

ScharldeGohl 28.10.2016, 12:15

genau das war auch mein Gedanke

1

Was möchtest Du wissen?